Am Sonntag, dem 6. Oktober 2019, feiert um 19 Uhr die turbulente englische Komödie „Wird schon schiefgehen“ in der Regie von Matthias Nagatis Premiere im Eduard-von-Winterstein-Theater in Annaberg-Buchholz.

„Wird schon schiefgehen“ ist eine typisch englische Lachsalven-Komödie, ein Slapstick-Feuerwerk, das schon bei seiner Uraufführung im Londoner West-End bejubelt und inzwischen mit mehreren Theaterpreisen als „Beste Komödie“ ausgezeichnet wurde.

Das Stück erzählt die Geschichte einer ambitionierten Laienspielgruppe, die kurz vor der Premiere ihrer neuesten Inszenierung steht; und alle Beteiligten sind überzeugt: Diesmal wird nichts schiefgehen! Gegeben wird ein klassisches englisches Kriminalstück aus den 20er Jahren, mit den entsprechenden Zutaten: ein abgelegenes Schloss, familiäre Verstrickungen, korrupte Polizeibeamte, loyale Diener und schlechtes Wetter. Zuerst lässt sich eine Tür nicht öffnen. Okay. Sowas kommt vor. Aber wie sich herausstellt ist das nur der Auftakt zu einer Reihe von Pleiten, Pech und Pannen, die alles in den Schatten stellen, was Schauspieler in ihren schlimmsten Albträumen erleben.

In der Regie von Matthias Nagatis, der zum ersten Mal in Annaberg-Buchholz inszeniert, spielen Laura Sophia Becker, Marie-Louise von Gottberg, Philipp Adam, Maurice Daniel Ernst, Nick Körber, Udo Prucha, Marvin Thiede und Nenad Žanić. Das Bühnenbild hat Martin Scherm entworfen, die Kostüme Erika Lust.

Premiere: 6. Oktober 2019, 19 Uhr

Weitere Vorstellungen:
Mi, 09.10.2019, 19.30 Uhr | So, 20.10.2019, 15.00 Uhr | Sa, 26.10.2019, 19.30
So, 03.11.2019, 19.00 Uhr | Sa, 23.11.2019, 19.30 Uhr | Sa, 07.12.2019, 19.30
Fr. 20.12.2019, 19.30 Uhr | Do, 26.12.2019, 19.00 Uhr | So, 29.12.2019, 19.00
Di. 31.12.2019, 20.00 Uhr | Sa, 01.02.2020, 19.30 Uhr

Kartenpreise: 20,50 € / 17,50 € / 12,50 € (Premiere)
18,50 € / 15,50 € / 9,50 €
16,50 €* / 14,50 €* / 7,50 €*
12,50 €** / 10,50 €** / 5,50 €**

Karten: Servicebüro Eduard-von-Winterstein-Theater, Buchholzer Straße 65, 09456 Annaberg-Buchholz Mo–Fr. 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Tel.: 03733 1407-131 | www.winterstein-theater.de
Abendkasse
*: Rentner, Schwerbehinderte und Arbeitslose außer an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen
**: Schüler, Studenten, Inhaber Sozialpass, Familienpass

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH
Bambergstrasse 9
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon: +49 (3733) 1407-0
Telefax: +49 (3733) 1407-114
http://www.winterstein-theater.de

Ansprechpartner:
Chris Brinkel
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (3733) 1407-130
Fax: +49 (3733) 1407-140
E-Mail: brinkel@winterstein-theater.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel