Großer Jubel am Brandenburger Tor: Melat Kejeta und Jens Nerkamp vom Laufteam Kassel haben den BMW Berlin-Marathon als beste deutsche Läufer gewonnen. Das war ein Sieg wie ihn sich Trainer Winfried Aufenanger und Sponsor Lars Bergmann, IMMOVATION AG, erträumt haben.

Die beiden Läufer aus Kassel haben in Berlin gezeigt, was in ihnen steckt: Melat Kejeta lief mit einer Zeit von 2:23:57 Stunden als 6. Läuferin ins Ziel. Mit dieser Leistung wurde sie auf Anhieb die drittschnellste deutsche Marathonläuferin aller Zeiten! Jens Nerkamp sorgte für den zweiten Riesenerfolg. Mit einer Zeit von 2:14:54 Stunden erreichte er als schnellster deutscher Athlet die Ziellinie und wurde 37. in der Gesamtwertung. Der 30-Jährige übertraf damit seine bisherige Bestzeit von 2:17:18 Stunden deutlich.

Kasseler Athleten in Bestform

Trainer Winfried Aufenanger und Sponsor Lars Bergmann, Vorstand der IMMOVATION AG, sind hin und weg über die grandiose Leistung der beiden Athleten aus dem Laufteam Kassel. Bergmann: „Melat ist ein fantastisches Marathon-Debüt gelaufen. Dass dann außerdem Jens Nerkamp seine Leistung ebenfalls so perfekt abrufen konnte, macht diesen Berlin Marathon für mich zu einem ganz besonderen Ereignis. Dieser Doppelsieg zeigt, was möglich ist, wenn Talente die Unterstützung bekommen, die sie brauchen.“ Für Aufenanger, unter anderem Organisator des EAM Kassel-Marathon, ist der Sieg der beiden Athleten die Belohnung für sein unermüdliches Engagement. Das Laufteam Kassel profitiere von dem Erfahrungsschatz des 72-Jährigen, der unter anderem über 20 Jahre als ehrenamtlicher Bundestrainer für den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) aktiv war, erläutert der Sponsor.

Melat Kejeta – Olympia-Hoffnung 2020

Für ihr Marathon-Debüt in Berlin hat Kejeta 70 Tage in ihrem Geburtsland Äthiopien trainiert. In Höhen von über 2000 Metern hat sie Trainingsläufe bis zu 40 Kilometern absolviert. Das harte Training hat sich nicht nur für Berlin gelohnt: Mit ihrem starken Auftritt war sie nicht nur schnellste Deutsche – sie hat sich außerdem für die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio qualifiziert. „Für Melat ist damit das Ziel, sich mit den besten Läuferinnen bei Olympia zu messen, in greifbare Nähe gerückt, blickt Sponsor Bergmann voller Zuversicht auf ihren Start in Tokio.

IMMOVATION AG fördert den Laufsport in Nordhessen

Seit Anfang 2019 sponsert die IMMOVATION AG Läuferinnen und Läufer des Laufteams Kassel. Zu den geförderten Athleten zählen neben Melat Kejeta und Jens Nerkamp, Sandra Morchner, Tom Ring und Philipp Stuckhardt. Das Immobilienunternehmen mit Sitz in Kassel, ist seit Mai 2015 Sponsor des EAM Kassel Marathon, der größten Sportveranstaltung in Nordhessen. Seit der Saison 2016 ist das Immobilienunternehmen darüber hinaus einer der Hauptsponsoren des Nordhessencups.

Über die IMMOVATION Immobilien Handels AG

Vor über 30 Jahren legte Dipl.-Kfm. Lars Bergmann mit der Vermittlung von Immobilien und Kapitalanlagen den Grundstein für die IMMOVATION AG. Seitdem wurde eine Unternehmensgruppe aus 22 Firmen mit rund 80 Mitarbeitern entwickelt.

Im Mittelpunkt der Unternehmensaktivitäten steht der Kauf, der Verkauf und die Projektierung von Immobilien. Darüber hinaus verwaltet die IMMOVATION-Unternehmensgruppe einen umfangreichen Bestand aus Wohn- und Gewerbeimmobilien. Beispiele für Projekte der IMMOVATION-Unternehmensgruppe sind die Revitalisierung des Industriedenkmals Salamander-Areal in Kornwestheim sowie die Konversion eines ehemaligen Kasernengeländes in Kassel.

Die zweite Säule der Unternehmenstätigkeit ist die Konzeption individueller Beteiligungen für institutionelle Investoren, die in den Immobilienmarkt Deutschland investieren möchten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IMMOVATION Immobilien Handels AG
Druseltalstraße 31
34131 Kassel
Telefon: +49 (561) 816194-0
Telefax: +49 (561) 816194-9
http://www.immovation-ag.de/

Ansprechpartner:
Michael Sobeck
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (561) 816194-44
Fax: +49 (561) 816194-9
E-Mail: presse@immovation-ag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel