Bereits zum 14ten Mal präsentiert sich die Region Heilbronn-Franken vom 7. bis 9. Oktober 2019 auf der 22. EXPO REAL in München potenziellen Investoren, Unternehmen und Fachbesuchern. Gemeinsam mit den Wirtschaftsförderungen aus den Stadt- und Landkreisen der Region Heilbronn-Franken, dem Regionalverband Heilbronn-Franken, der Stadtsiedlung Heilbronn und der Kreissparkasse Heilbronn werden die Standortqualitäten auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Baden-Württemberg hervorgehoben.

„Die EXPO REAL ist nach wie vor die wichtigste internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Sie bietet eine hervorragende Plattform zur Flächen- und Immobilienvermarktung. Durch die Standpräsentation und die Vorstellung unseres neuen Gewerbeimmobilienportals mieten-kaufen-ansiedeln.de wollen wir in diesem Jahr verstärkt die einzelnen Kommunen der Region Heilbronn-Franken mit ihren Gewerbeflächen und Gewerbeimmobilien präsentieren“, so Dr. Andreas Schumm, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH ( WHF) im Vorfeld.

mieten-kaufen-ansiedeln.de / Heilbronn-Franken stellt erstmals das neue Gewerbeflächen- und Gewerbeimmobilienportal der Öffentlichkeit vor

Mit dem Portal mieten-kaufen-ansiedeln.de hat die Region Heilbronn-Franken einen regionsweiten, virtuellen Immobilien-Marktplatz im gewerblichen Bereich geschaffen, der Anbieter und Investoren zusammenbringt. Professionell aufbereitete Inserate und kommunale Standortprofile bilden den regionalen Markt an Büros, Praxen, Einzelhandels- und Ladenflächen, Gewerbeparks und Technologiezentren, Gewerbeflächen und -grundstücke sowie Produktions- und Lagerhallen – zum Kauf oder zur Miete, ab. Kommunen und Anbieter profitieren zudem von der Bündelung der Angebote, der Netzwerkarbeit und der Gesamtvermarktung durch die WHF. Darüber hinaus sind die Nutzung der Plattform und die Veröffentlichung von Inseraten komplett kostenlos.

Über die Expo Real:

Die EXPO REAL ist Europas größte Messe für Immobilien und Investitionen und eine zentrale Drehscheibe für Marktteilnehmer aus der ganzen Welt. Die Messe bildet sowohl die unterschiedlichen Segmente der Immobilienwirtschaft ab – Büro, Retail, Hotel, Logistik und Wohnen – als auch den gesamten Lebenszyklus der Immobilien, von Projektentwicklung und Investition über Finanzierung und Vermarktung bis hin zum Betrieb. Im Fokus stehen zudem die Digitalisierung und damit verbundene Innovationen. Das Konferenzprogramm mit rund 500 Referenten gibt einen fundierten Überblick zu aktuellen Trends. 2018 kamen 45.058 Teilnehmer aus 73 Ländern und 2.095 Aussteller aus 41 Ländern nach München. (Quelle: Messe München, Expo Real)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH
Weipertstraße 8-10
74076 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 7669-860
Telefax: +49 (7131) 7669-869
http://www.heilbronn-franken.com

Ansprechpartner:
Heike Rechkemmer
Projektassistentin Standortmarketing
Telefon: +49 (7131) 7669860
Fax: +49 (171) 317669869
E-Mail: h.rechkemmer@heilbronn-franken.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel