Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern? Liegt Ihnen die Entwicklung, Förderung und Bildung von Kindern am Herzen? Wollen Sie Kindern eine liebevolle und wertschätzende Atmosphäre bieten?

Bewerben Sie sich jetzt für die Grundqualifizierung zur Kindertagespflegeperson. Diese ist Voraussetzung für die Erlaubnis zur Kindertagespflege durch das Jugendamt, um dann bis zu fünf fremde Kinder gleichzeitig betreuen zu dürfen.

Erfahrene Dozentinnen führen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 160 Unterrichtseinheiten durch das Curriculum des Deutschen Jugendinstituts mit Themen wie Entwicklung, Förderung und Betreuung von Kindern, Erziehung und Bildung in der Kindertagespflege, Herausforderungen in der Kindertagespflege, Kooperation und Kommunikation mit Eltern und Arbeitsbedingungen einer Tagesmutter. Auch ein Erste-Hilfe-Kurs am Kind gehört zur Grundqualifikation dazu.

Im März 2020 startet der neue Qualifizierungskurs zur Kindertagespflegeperson. Bei Interesse wende Sie sich bitte an die Fachstelle Kindertagespflege des Vogelsbergkreises:

Annemarie Junk (Altkreis Lauterbach): 06641/977-4204 oder
Tabitha Lenz (Altkreis Alsfeld): 06641/977-4200

Erste Informationen finden alle Interessenten auf der Homepage des Vogelsbergkreises unter folgender Adresse: https://www.vogelsbergkreis.de/fachstelle-kindertagespflege.html

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Christian Lips
Redakteur in der Pressestelle
Telefon: +49 (6641) 977-272
E-Mail: Christian.Lips@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel