Dymax, der Spezialist für lichthärtende Klebstoffe, hat sein Vertriebsteam neu aufgestellt. Für jeden der Schwerpunkt-Bereiche – Automotive, Medizin, Aerospace und General Electronic – gibt es unter der Leitung von Robert Ignatzek einen Spezialisten als Ansprechpartner. Damit unterstreicht Dymax seinen Anspruch, über die Klebstoff-Kompetenz hinaus durch Kundennähe und -beratung ein kompetenter Partner zu sein, der seinen Kunden während des gesamten Entwicklungs- und Produktionsprozesses begleitet.

Mit Fabian Fassbender (Automotive) und Michael Matecki (Medizin) sichert das Vertriebs-Ingenieure Team von Robert Ignatzek seinen Kunden nicht nur Klebstoff-Knowhow. Im Gegensatz zu anderen Anbietern sieht sich Dymax nämlich nicht allein als Produktlieferant, sondern stellt eine persönliche Zusammenarbeit mit seinen Kunden und die gemeinsame Entwicklung einer individuellen Anwendungslösung in den Fokus seiner Philosophie.

„Als Dymax Vertriebs-Ingenieure Team freuen wir uns den Weg bis zur fertigen individuellen Anwendungslösung Schritt für Schritt gemeinsam mit unseren Kunden zu gehen“, erklärt Christoph Gehse, General Manager Dymax Europe.

Unterstützung erhalten die Vertriebs-Spezialisten vom Team Application Engineering/Anwendungstechnik unter der Leitung von Dr. Thérèse Hemery als technisches Kompetenzcenter.

Das global aufgestellte Unternehmen mit 40-jähriger Entwicklungs- und Fertigungs-Expertise sowie Knowhow in Hightech-Branchen bietet seinen Kunden eine Vielzahl an lichthärtenden Materialien, Aushärtungs- und Dosiersystemen. Diese lichthärtenden Klebstoffe haben im Vergleich zu herkömmlichen Klebesystemen entscheidende Vorteile:

  • Sekundenschnelle Aushärtung „on demand“ bedeutet Verkürzung der Taktzeiten und Reduzierung der Prozesskosten.
  • Möglichkeit zur Prozessautomatisierung. Effekt: Reduzierung der Herstellungskosten.
  • Innovative Klebstofftechnologien für eine 100 Prozent inline Prozesskontrolle – insbesondere für die Medizintechnik.

Alle lichthärtenden Klebstoffe von Dymax sind einkomponentig und lösemittelfrei.

Das Dymax Vertriebsteam

Christoph Gehse, General Manager Dymax Europe
Christoph Gehse ist seit Januar 2017 General Manager Europe bei Dymax. Der studierte Diplomkaufmann im Fach „General Business Administration and Management“ besitzt aufgrund seiner bisherigen Laufbahn innerhalb der Klebstoffbranche neben einer langjährigen nationalen und internationalen Vertriebserfahrung auch ein einschlägiges Knowhow in den Bereichen Global Marketing und Business Development.

Robert Ignatzek, Head of Sales EMEA
Seit März 2019 ist Robert Ignatzek als Head of Sales EMEA Teil des Dymax Vertriebsteams. Beruflich immer schon in der Klebstoffindustrie verankert bringt er weitreichende Kenntnisse aus den Bereichen Vertrieb und internationales Marketing mit ins Team.

Fabian Fassbender ist seit Juli 2019 Sales Engineer EMEA für den Bereich Automotive bei Dymax. Nach seinem Master of Science in Chemie an der TU Freiburg begann er 2016 seine Promotion im Bereich der Produktionstechnik/ Verfahrenstechnik am Fraunhofer-Institut IFAM in Bremen. Dort absolvierte er ebenfalls eine Ausbildung zum Klebfachingenieur. Fabian Fassbender hat in seinen früheren Tätigkeiten bereits unterschiedliche Automotive Projekte auch im Bereich der E-Mobilität betreut.

Seit Oktober 2019 ist Michael Matecki bei Dymax als Sales Engineer für den Bereich Medizin tätig. Der studierte Diplomchemiker hat am Fraunhofer IFAM in Bremen eine Weiterbildung zum European Adhesive Engineer abgeschlossen. Während seiner dreieinhalbjährigen Tätigkeit am Fraunhofer Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF arbeitete er in der Abteilung Rezepturentwicklung und Dauerhaftigkeit.

Thérèse Hemery ist seit Januar 2019 Head of Application Engineering and Product Development EMEA bei Dymax. Die promovierte Chemikerin der organischen Chemie übernimmt die Leitung und Koordination von Kundenprojekten und stellt den Kontakt zum technischen Support her, um bestmögliche technische Lösungen für die geforderte Anwendung zu liefern. Ebenso entwickelt sie neue Klebstoff- und Beschichtungsrezepturen mit innovativen UV- und Multi-Cure-Produkten.

Weitere Informationen: www.dymax.de

Über die DYMAX Europe GmbH

Dymax ist ein internationaler Hersteller und Anbieter von lichthärtenden Materialien, Aushärtungs- und Dosiersystemen. Das Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden bietet Komplettlösungen für industrielle Anwendungen in den Bereichen Medizintechnik, Elektronik- und Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrttechnik u.v.m. Ebenso unterstützt es Hersteller bei der Entwicklung individueller Prozesslösungen. Ihren Hauptsitz hat die Dymax Corporation in Torrington, Connecticut, USA. Gegenwärtig beschäftigt der Hersteller weltweit 370 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in Deutschland, China, Hongkong und Korea.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DYMAX Europe GmbH
Kasteler Straße 45
65203 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 962-7900
Telefax: +49 (611) 962-9440
http://www.dymax.de

Ansprechpartner:
Dr. Lydia Duhm-McCann
Product Management
E-Mail: lduhmmccann@dymax.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel