Entspannung und Stressbewältigung, Bewegung und Ernährung: Das sind die Themen der vielen Gesundheitskurse, mit denen die Volkshochschule des Vogelsbergkreises ins neue Semester startet.

Im Frühjahrs-Semester 2020 bietet die vhs des Vogelsbergkreises gleich zu Semesterbeginn ab 3. Februar eine Reihe von Kursen zur Gesundheitsbildung an. Besonders die Angebote zur Stressbewältigung sind vielfältig: Ob After-Work Waldbaden, Meditation, Massage und Klangschalenkurse oder die Klassiker wie autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Yoga, TaiChi und Qi Gong gehören ebenso zum Angebot wie der neue Kurs „TUINA – eine Akupunktur mit den Fingern“.

Menschen, denen der Rücken weh tut, die unter einseitiger körperlicher Belastung leiden, lernen in den Kursen „Gesunder Rücken – die Wirbelsäule trainieren, den Rücken stärken“, Bodyshaping mit Hanteln, Callanetics, Pilates, Feldenkrais, Faszientraining sowie die „Fünf tibetischen Übungen der Kampfmönche“ und anderen Kursen Übungen kennen, die zur Dehnung und Kräftigung der Muskulatur dienen.

Das vhs-Programm bietet außerdem eine Vielzahl von Kursen an, die ein Herz-Kreislauftraining beinhalten. Dazu gehören Aerobic, Bauch-Beine-Po, Zumba, Metalza®, AROHA® sowie das „Drums Alive® oder das Lauftraining für fortgeschrittene Läufer. Neu sind die Kurse „Body Workout“ und „Funktionelle Gymnastik“.

Vorträge, im Frühjahrssemester erstmals auch als Online-Vorträge, behandeln die „Kräuterapotheke nach Sebastian Kneipp“ und die „Darmgesundheit“. Ein weiterer (Online)-Vortrag klärt auf, wie die körperliche Beweglichkeit durch nachhaltige Ressourcen erhalten werden kann.

Auch der Gaumen kommt bei der vhs nicht zu kurz: Das Angebot an Kochkursen im Frühjahr ist breit gestreut und bietet unter anderem Kochabende zur regionalen, hessischen, asiatischen, mexikanischen, marokkanischen, japanischen, persischen oder peruanischen Küche, für Männer und für Kinder an. Und wer gerne Süßes herstellen möchte, kann sich an Motivtorten probieren oder lernen, Trüffel und Pralinen zuzubereiten.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der vhs des Vogelsbergkreises unter Telefon 06631/792 7712 oder 792 7720 oder unter www.vhs-vogelsberg.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel