Mit einer deutlich vergrößerten Standfläche präsentiert LASER COMPONENTS seine aktuellen Highlights auf der SPIE Photonics West 2020. Die Veranstaltung findet diesmal vom 4. bis 6. Februar im Moscone Center in San Francisco statt. Auf Stand 449 erwarten die Messebesucher nicht nur zahlreiche Produktpräsentationen und -demonstrationen; sie können auch direkten Kontakt mit den internationalen Vertriebsteams der LASER COMPONENTS Gruppe aufnehmen.

LASER COMPONENTS wird die ganze Vielfalt von Komponenten aus eigener Fertigung vorstellen: Lasermodule, Impulslaserdioden, Detektoren, Photonenzähler und Laseroptiken. Daneben nutzen auch internationale Partner die Gelegenheit ihre Produkte auf demselben Stand zu präsentieren.

Das Motto “Fiat Lux” bringt zum Ausdruck, welche Bedeutung optische und optoelektronische Technologien für zahlreiche Branchen haben. Wasseraufbereitung, Medizintechnik, Transport und Luftfahrt sind hier nur einige Beispiele. Selbstverständlich ist LASER COMPONENTS mit Komponenten für LiDAR-Technik auch auf dem wichtigsten Wachstumsmarkt unserer Zeit erfolgreich vertreten.

SPIE, die internationale Gesellschaft für Optik und Photonik, wurde 1955 gegründet, um die Entwicklung lichtbasierter Technologien zu fördern. Heute gehören ihr 255.000 Mitglieder aus 183 Ländern an. Die gemeinnützige Gesellschaft fördert neue Technologien durch interdisziplinären Informationsaustausch, Weiterbildung, Veröffentlichungen und Unterstützung bei der Patentanmeldung. Zudem berät sie Mitglieder bei ihrem beruflichen Werdegang. Als Mitglied des Verbandes nimmt LASER COMPONENTS an zahlreichen Messen und Workshops von SPIE teil.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching
Telefon: +49 (8142) 2864-0
Telefax: +49 (8142) 2864-11
http://www.lasercomponents.com/de

Ansprechpartner:
Claudia Michalke
Bereichsleiterin Marketing & PR
Telefon: +49 (8142) 2864-85
Fax: +49 (8142) 2864-11
E-Mail: presse@lasercomponents.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel