Aufgrund der im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie erfolgten Erlasse des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Xanten bleiben auch die Freizeitanlagen des Freizeitzentrums Xanten und deren Partner Fahrgastschiff Seestern, Surfschule Beachline, Tauchschule Einfach nur tauchen, Adventurepark Xanten und Angelfischerei bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Der am 28. März geplante Saisonstart wird sich aus diesem Grunde bis auf Weiteres verschieben.

Auch das Restaurant Plaza del Mar im Hafen Xanten wird bis auf Weiteres geschlossen, da die Einhaltung der behördlichen Auflagen für eine Weiterführung des Betriebes im Innenbereich nicht sichergestellt werden kann.

Unter Berücksichtigung strenger Auflagen kann der SB-Kiosk im Hafen Xanten geöffnet bleiben. Gleiches gilt für die Kioske der weiteren Betriebsbereiche ab 28. März.

Das FZX InfoCenter wird für den normalen Publikumsverkehr ebenfalls geschlossen. Das Team ist jedoch weiterhin telefonisch und per E-Mail während der allgemeinen Öffnungszeiten (an Werktagen montags bis freitags, 10 – 15 Uhr) erreichbar: Tel. 02801 715656 und E-Mail info@ f-z-x.de

Über neuere Informationen und Termine informiert das Freizeitzentrum Xanten zu gegebener Zeit per PresseInformation sowie auf der Internetseite des Freizeitzentrums Xanten, www.f-z-x.de und dem Social Media-Kanal auf Facebook: www.facebook.com/fzx.xanten

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Freizeitzentrum Xanten GmbH
Am Meerend 2
46509 Xanten
Telefon: +49 (2801) 715656
Telefax: +49 (2801) 772300
http://www.f-z-x.de

Ansprechpartner:
Andreas Franken
Marketing
Telefon: +49 (2801) 772296
Fax: +49 (2801) 772300
E-Mail: Andreas.Franken@f-z-x.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel