Der nationale Vermarkter regionaler Tageszeitungsmarken und Anzeigenblätter weitet sein Engagement in Branchenverbänden weiter aus und tritt dem Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V. (VDL) bei.  

Gemeinsam stärker: Die Score Media Group ist seit Februar 2020 Fördermitglied des Verbands Deutscher Lokalzeitungen e.V. (VDL). Nach Mitgliedschaften in der AGOF (Arbeitsgemeinschaft Online Forschung) und dem BVDA (Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter) setzt der Crossmedia-Vermarkter damit ein weiteres Zeichen, um die regionalen Tageszeitungen über die Gattungsgrenzen hinaus stärker zu positionieren und ihnen eine starke Stimme im Markt zu geben.

„Lokalzeitungen sind die Informationsquelle Nummer 1 vor Ort. Sie sind mitten in den persönlichen Lebenswelten der Menschen angesiedelt und leisten einen essenziellen Beitrag zur Meinungsbildung in der Gesellschaft. Für uns als führende Vermarktungsallianz von regionalen Zeitungsmarken ist es ein Anliegen, diese vielbeschworenen Local Heros zu stärken und weiterzuentwickeln. Schließlich sind Lokalzeitungen in Bezug auf Reichweite, Durchdringung und auch der Leser-Blatt-Bindung ein extrem wertvolles Medium. Sie sind zudem ein höchst attraktiver und wirkungsvoller Werbeträger, welcher häufig unterschätzt wird. Das wollen wir ändern und lauter werden“, kommentiert Carsten Dorn, Geschäftsführer Score Media Group, den Beitritt.

„Wir freuen uns sehr, die Score Media Group als neues Fördermitglied im VDL begrüßen zu dürfen. Score Media ist ein gewichtiger Player im Markt und für unsere Interessensvertretung ein idealer Partner, um die Stellung lokaler Titel im Markt weiter nach vorne zu bringen“, sagt Martin Wieske, Geschäftsführer VDL.

Über den VDL 

Der Verband Deutscher Lokalzeitungen e. V. (VDL) ist die Interessenvertretung der lokalen Zeitungs- und Medienhäuser. In ihm sind rund 80 kleinere und mittlere Tageszeitungen zusammengeschlossen, die etwa fünf Millionen Leserinnen und Leser haben. Der VDL repräsentiert die Belange lokaler und regional ausgerichteter Tageszeitungen – print und digital.

Über die Score Media Group GmbH & Co. KG

Die Score Media Group zählt mit einem Portfolio von mehr als 270 erfolgreichen regionalen Tageszeitungen und mehr als 640 Lokalausgaben sowie Anzeigenblättern zu den größten Crossmedia-Vermarktern in Deutschland. Die konvergente Reichweite der unter dem Dach der Vermarktungsallianz Zeitungstitel liegt bei täglich 31 Mio. Lesern (ma Intermedia PLuS 2019, E14+). Die Auflage der von Score Media vermarkteten Anzeigentitel liegt bei bis zu 38 Millionen Exemplaren pro Woche (Verlagsangaben Stand November 2019). Score Media bietet werbungtreibenden Unternehmen umfassenden Service aus einer Hand und steht für die einzigartige Kombination aus redaktionellen Qualitätsumfeldern, maximaler Crossmedia-Reichweite, regionalen Aussteuerungsmöglichkeiten und maßgeschneiderten Kommunikationslösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Score Media Group GmbH & Co. KG
Willstätter Straße 62
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 81984510
http://score-media.de

Ansprechpartner:
Elke Häberle
PR & Comms
Telefon: +49 (171) 54577-02
E-Mail: elke.haeberle@score-media.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel