Als Regionalpartner des Bundesmodellvorhabens „Unternehmen Revier“ hat die Zukunftsagentur Rheinisches Revier den Aufruf zur Einreichung von Projektskizzen für das Jahr 2021 veröffentlicht.

Am 3. April wird voraussichtlich online eine Informationsveranstaltung zum Wettbewerbsaufruf stattfinden. In der Veranstaltung werden Informationen zu den Wettbewerbs- und Rahmenbedingungen sowie die Inhalte der einzelnen Zukunftsfelder vermittelt. Es besteht die Gelegenheit, Fragen zum Aufruf „Unternehmen Revier 2021“ zu stellen. Anmeldungen sind über unternehmen-revier@rheinisches-revier.de möglich.

„Unternehmen Revier“ ist das maßgeschneiderte Förderprogramm für smarte – also gut umsetzbare und effektive – sowie innovative Projekte mittlerer, kleiner und kleinster Unternehmen, die einen positiven Effekt für den Strukturwandel im Rheinischen Revier erzielen. Diese Projekte werden idealerweise in Form von Kooperationen von Partnern aus Forschung und Praxis umgesetzt. Das Förderprogramm unterstützt auch Projekte von Vereinen, Kommunen und anderen Institutionen, jedoch liegt sein Fokus auf der Förderung von Unternehmen. Auch Start-ups können sich bewerben.

Im Rahmen des Förderaufrufs „Unternehmen Revier“ für das Jahr 2021 sucht die Zukunftsagentur Rheinisches Revier Projekte aus den folgenden vier regionalen Themenfeldern: Nachhaltige Raumentwicklung, Das Rheinische Revier als Modellregion für die Energiewende, Das Rheinische Revier als Modellregion für ein regionales Ressourcensystem sowie Neue Netzwerke und Initiativen im Bereich Digitalisierung, Infrastruktur und Weiterbildung.

Projekte werden mit bis zu 90 Prozent aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert. Projektskizzen müssen bis zum 6. Mai 2020 (24 Uhr) digital unter der E-Mail-Adresse unternehmen-revier@rheinisches-revier.de eingereicht werden. Eine digitale Broschüre zu den genauen Bedingungen sowie das Formular zum Einreichen der Projektskizze kann auf www.rheinisches-revier.de/… aufgerufen werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Zukunftsagentur Rheinisches Revier / IRR GmbH
Karl-Heinz-Beckurts-Str.
52428 Jülich
Telefon: +49 (2461) 690180
Telefax: +49 (2461) 690183
http://www.rheinisches-revier.de

Ansprechpartner:
Nicole Haller
Telefon: +49 (2461) 690-186
E-Mail: nicole.haller@rheinisches-revier.deC
Christian Wirtz
AP Pressearbeit
Telefon: +49 (2461) 690181
Fax: +49 (2461) 690-189
E-Mail: christian.wirtz@rheinisches-revier.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel