„Travelling without moving“, also reisen ohne sich zu bewegen – die digitalen 360° Touren von Hannover machen das möglich.
Dabei kann man Hannover virtuell und je nach Interesse auf einer Tour durch die Herrenhäuser Gärten, das Neue Rathaus, die Marienburg oder entlang des Maschsees entdecken. Inspiration für die nächste Reise bieten auch die VR-Ausflüge in den Erlebnis-Zoo Hannover, durch den Deister, rund um das Steinhuder Meer oder durch die hannoversche Altstadt.

Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der HMTG, dazu:„ Jetzt, da die Menschen die meiste Zeit zu Hause verbringen müssen, möchten wir einfach ein Stück Urlaub in ihre Wohnzimmer bringen. Mit dem Handy, Tablet oder PC können Hannover-Fans so auf digitale Tour gehen, und Pläne für die Zeit nach den aktuellen Maßnahmen zur Eingrenzung der Corona-Pandemie schmieden.
Wir freuen uns, die Gäste bald wieder persönlich begrüßen zu können.“

Die Perspektiven der VR-Touren verleihen den Sehenswürdigkeiten eine besondere Aussagekraft und lassen so bekannte und unbekannte Orte, durch eine individuelle Kameraführung, zu einem neuen Erlebnis werden.

Die HMTG beteiligt sich damit auch an der aktuellen #closedbutopen Aktion, bei der auch jetzt viele Orte bereist werden können, die derzeit geschlossen sind. Alle Rundgänge sind unter: www.visit-hannover.com/360 zu finden.

Bis heute hat die Hannover Marketing und Tourismus GmbH damit über ihre eigenen facebook Kanäle „Hannover-Tourismus“ und „Visit Hannover“ rund 350.000 Personen erreicht, mit ca. 30.000 Interaktionen. Für internationale Besucher und Hannover-Fans wird die Kampagne zusätzlich in den Niederlanden, Belgien, Dänemark sowie der Schweiz, Österreich, England und Spanien beworben. Derzeit erweitern sich die Marketingaktivitäten in den unterschiedlichen Reise-Märkten regelmäßig.
Die englischen VR-Rundgänge sind unter: www.visit-hannover.com/en/360 zu finden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)
Vahrenwalder Straße 7
30165 Hannover
Telefon: +49 (511) 1234-9013
Telefax: +49 (511) 123490-17
http://www.hannover.de/presse_hmtg

Ansprechpartner:
Maike Scheunemann
Presse
Telefon: +49 (511) 123490-26
Fax: +49 (511) 123490-17
E-Mail: Scheunemann@hannover-marketing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel