Die Red Dot Jury hat entschieden: FastProtect Malleo ging erfolgreich aus dem Red Dot Award: Product Design 2020 hervor und wurde für seine gute gestalterische Qualität mit dem Red Dot ausgezeichnet. Damit zählt sportomedix zu den Siegern des renommiertesten Designwettbewerbs weltweit.

Der Sicherheitsgurt für das Sprunggelenk
Die innovative Sprunggelengsbandage FastProtect Malleo reagiert schneller und intelligenter als der Körper. Am Sprunggelenk angebracht wirkt FastProtect Malleo wie ein Sicherheitsgurt, der aktiv mitdenkt. Das smarte System reagiert selbstständig auf die Umknickbewegung des Gelenks und fängt sie rechtzeitig ab. Das verschafft der Muskulatur die Zeit, die sie braucht, um gegenzusteuern und das Gelenk zu stabilisieren.

Red Dot-CEO Prof. Dr. Peter Zec über die Sieger
„Die Sieger des Red Dot Awards haben bewiesen, dass sie im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Produkte geschaffen haben. Diese überzeugen nicht nur durch ihre Ästhetik, sondern auch durch unvergleichliche Funktionalität. Mit ihren Entwürfen setzen die Preisträger neue Maßstäbe in ihrer Branche. Zu diesem Erfolg gratuliere ich ihnen ganz herzlich“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot.

Eingehende Prüfung der eingereichten Produkte
Der Red Dot Award: Product Design bietet Designern und Herstellern aus aller Welt eine Plattform für die Bewertung ihrer Produkte. 2020 reichten Gestalter und Unternehmen aus 60 Nationen mehr als 6.500 Produkte zum Wettbewerb ein. Die internationale Jury, bestehend aus erfahrenen Experten unterschiedlicher Fachbereiche, kommt bereits seit rund 65 Jahren zusammen, um die besten Gestaltungen ausfindig zu machen. Der mehrtägige Bewertungsprozess fußt auf zwei essentiellen Kriterien: Die Juroren probieren sämtliche Einreichungen aus, um neben der Ästhetik auch die ausgewählten Materialien, die Verarbeitung, die Oberflächenstruktur, die Ergonomie und die Funktionalität beurteilen zu können. Erst nach intensiven Diskussionen fällen sie eine Entscheidung über die gestalterische Qualität der Produkte. Getreu dem Motto „In search of good design and innovation“ erhalten lediglich die besten Entwürfe eine Auszeichnung.

FastProtect Malleo in Ausstellungen, online und im Jahrbuch
Am 22. Juni 2020 hält FastProtect Malleo Einzug in die Ausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum Essen, die sämtliche prämierten Produkte präsentiert. Damit wird das Haus zum Hot-Spot für Industriedesign der Spitzenklasse. Ab diesem Tag wird das siegreiche Produkt von sportomedix darüber hinaus in der Online-Ausstellung auf der Red Dot-Website vorgestellt. Das Red Dot Design Yearbook 2020/2021 erscheint im Juli 2020.

Über sportomedix:
sportomedix vereint das Beste aus zwei Welten, damit Du Dein Bestes geben kannst. Wir verbinden die Erfahrung und Sicherheit eines Traditionsunternehmens mit der Dynamik und Innovationslust eines Startups. In unseren Produkten vereinen sich medizinisches Know-how und modernste Technologien.
Die individuellen Anforderungen Deines Sports behalten wir dabei immer im Blick. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten völlig neue Möglichkeiten zu eröffnen.

sportomedix ist eine eingetragene Marke der Julius Zorn GmbH. Juzo kann auf über 100 Jahre Erfahrung in der Produktion von medizinischen Hilfsmitteln zurückblicken.

Über den Red Dot Design Award:
Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Brands & Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Mit über 18.000 Einreichungen ist der Red Dot Award einer der größten Designwettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Die Preisträger werden in den Jahrbüchern, Museen und online präsentiert. Weitere Informationen unter www.red-dot.de.

Pressekontakt sportomedix:
Magdalena Resch
magdalena.resch@sportomedix.com  

Pressekontakt Red Dot:
Julia Hesse
Manager PR & Communications
Red Dot GmbH & Co. KG
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel.: +49 201 30104–58
j.hesse@red-dot.de
www.red-dot.de/presse

Über die Julius Zorn GmbH

Wer wir sind? Das ist ganz einfach! Wir sind weltweit über 1.100 Mitarbeiter, die gemeinsam an einem Strang ziehen. Als Spezialist in der Kompressionstherapie haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität der Patienten zu verbessern und Beschwerden nachhaltig zu lindern. Dazu entwickeln wir stetig neue intelligente Produkte, um den individuellen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden und den Therapieerfolg zu sichern. Dieses Ziel verfolgen wir bereits seit über 100 Jahren und suchen stets nach neuen Lösungen in den Bereichen Phlebologie, Lymphologie, Narbenmanagement und Orthopädie. Jeden Tag aufs Neue arbeiten wir daran, das Unmögliche möglich zu machen für mehr Lebensfreude in Bewegung.

sportomedix a brand by Juzo

sportomedix vereint das Beste aus zwei Welten, damit Du Dein Bestes geben kannst. Wir verbinden die Erfahrung und Sicherheit eines Traditionsunternehmens mit der Dynamik und Innovationslust eines Startups. In unseren Produkten vereinen sich medizinisches Know-how und modernste Technologien.
www.sportomedix.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Julius Zorn GmbH
Juliusplatz 1
86551 Aichach
Telefon: +49 (8251) 9010
Telefax: +49 (800) 0835393
https://www.juzo.de

Ansprechpartner:
Julia Hesse
Manager PR & Communications
Telefon: +49 (201) 30104-58
E-Mail: j.hesse@red-dot.de
Magdalena Resch
PR / Marketing
E-Mail: magdalena.resch@juzo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel