Der Busverkehr im Bedienungsgebiet der Stadtwerke Schweinfurt GmbH wird nach den Entscheidungen der Bayerischen Staatsregierung zur Verlängerung der Einschränkungen des öffentlichen Lebens und unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Herausforderungen ab dem 19. April 2020 angepasst.

Die Fahrplanänderung ist mit dem Aufgabenträger, der Stadt Schweinfurt, abgestimmt. Wir bitten unsere Fahrgäste um Beachtung folgender Änderungen, die ab dem 19. April 2020 bis zunächst 3. Mai 2020 gelten:

  • Aussetzung des Betriebs an Sonn- und Feiertagen.
  • An den übrigen Tagen wird der Betrieb nach 20:00 Uhr eingestellt. Das bedeutet, dass nach 20:00 Uhr keine Abfahrten mehr ab Roßmarkt erfolgen.

Oberstes Ziel ist die Aufrechterhaltung des derzeitigen Werktagfahrplans zur Sicherstellung der in den behördlichen Vorgaben genannten Fahrtzwecken, insbesondere zur Ausübung des Berufs sowie der Erreichbarkeit ärztlicher Versorgung, Apotheken und des Einzelhandels zu den Öffnungszeiten.

Zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr bitten wir Sie, im Fahrzeug sowie an den Haltestellen den entsprechenden Abstand einzuhalten. Bei Krankheitszeichen, einer Corona-Infektion ist der Zustieg in die Stadtbusse unbedingt zu unterlassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Stadtwerke Schweinfurt GmbH
Bodelschwinghstraße 1
97421 Schweinfurt
Telefon: +49 (9721) 931-0
Telefax: +49 (9721) 931-231
http://www.stadtwerke-sw.de

Ansprechpartner:
Hannah Schesink
Mediengestalterin Digital und Print
Telefon: +49 (9721) 931-1812
Fax: +49 (9721) 931-991812
E-Mail: hannah.schesink@stadtwerke-sw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel