Die wichtigsten Kennzahlen von Januar bis März 2020

  • Der Umsatz sank um 3% (5% ohne Währungseffekte) auf 48.160 Mio. Schwedische Kronen (SEK, Vorjahr: 49.552 Mio. SEK)
  • Das bereinigtes Ergebnis stieg um 5% auf 10.187 Mio. SEK (Vorjahr: 9.673 Mio. SEK)
  • Das Betriebsergebnis stieg um 51% auf 12.313 Mio. SEK (Vorjahr: 8.168 Mio. SEK)
  • Der Gewinn im Berichtszeitraum stieg um 7% auf 6.900 Mio. SEK (Vorjahr: 6.420 Mio. SEK)

Dividende 2019

  • Zum Quartalsende revidierte der Verwaltungsrat seinen Vorschlag zur Dividendenzahlung für 2019 von 7.245 Mio. Schwedischen Kronen auf 3.623 Mio. SEK. Die Hauptversammlung stimmte dem Vorschlag zu.

Geschäftliche Highlights von Januar bis März 2020

  • Implementierung von Plänen zur Fortführung des operativen Geschäfts in der Coronakrise.
  • Verkauf von 11 TWh Reststrommengen aus Kernenergie in Deutschland. 
  • Finale Genehmigung für den Bau des Offshore-Windparks Kriegers Flag in Dänemark.
  • Auswahl von Vattenfall als bevorzugter Partner für ein Fernwärmeprojekt in Schottland.
  • Vereinbarung zum Bau eines der größten Solarparks in Schweden.
  • Verkauf des Stromvertriebs in Großbritannien.

Der Bericht und die Präsentation stehen unter group.vattenfall.com zur Verfügung. 

Die heutige Presse-/Analystenkonferenz wurde aufgezeichnet und auf group.vattenfall.com verfügbar sein. 

Über die Vattenfall GmbH

Vattenfall ist ein Energieunternehmen im schwedischen Staatsbesitz und mit rund 19.500 Mitarbeitern in Schweden, Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, Großbritannien und Finnland aktiv. Das Unternehmen konzentriert sich beim Wachstum auf Geschäftsfelder, die die Umstellung auf erneuerbare Energien vorantreiben. Vattenfall strebt eine führende Rolle bei der Erzeugung erneuerbarer Energie an, um eine zuverlässige und günstige Energieversorgung zu sichern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vattenfall GmbH
Chausseestr. 23
10115 Berlin
Telefon: +49 (30) 8182-22
Telefax: +49 (30) 8182-3950
http://www.vattenfall.de

Ansprechpartner:
Stefan Müller
Vattenfall Europe AG
Telefon: +49 (30) 818223-20
Fax: +49 (30) 818223-15
E-Mail: stefan.mueller@vattenfall.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel