Mit ELEMENT Go bringt ZENNER IoT Solutions einen innovativen Service auf den Markt, der Monteure durch professionalisiertes Workflow-Management bei ihren Montagearbeiten unterstützt.  Über die enge Integration mit der ELEMENT IoT-Plattform ermöglicht der Service Rollout-Prozesse z.B. für LoRaWAN-Zähler und Sensoren besonders effizient zu gestalten.

Der Service ist unterteilt in eine webbasierte Nutzeroberfläche für den Disponenten und in eine Mobile-App für den Monteur. Im Zusammenspiel ermöglichen beide Komponenten die digitale Erstellung, Verwaltung und Abarbeitung von Aufträgen zur Durchführung von Außendiensttätigkeiten wie Montage, Wartung, Austausch sowie Demontage von Zählern und Sensoren. Für jeden neu zu erstellenden Auftrag lassen sich im Vorfeld individuelle Arbeitsschritte flexibel kombinieren.

Diese intelligente Unterstützung bei der Auftragsabwicklung bietet eine anwenderorientierte Nutzerführung und vereinfacht so komplexe Arbeitsschritte deutlich. Die Dokumentationsfunktion ermöglicht das Nachvollziehen der vollzogenen Schritte im Feld. So haben Monteur und Disponent den direkten Zugang zu allen projektrelevanten Informationen; in Echtzeit. Die Pflege und Korrektur von Stammdaten für das gesamte Life-Cycle-Management von Zählern und Sensoren wird durch ELEMENT Go deutlich erleichtert.

ZENNER International vertreibt ELEMENT Go ab sofort als einfaches SaaS-Lizenz-Modell auf Monatsbasis. Die Monteurs-App „ELEMENT Go“ für Android-Geräte ist im Google Play Store zum Download verfügbar.

Über die ZENNER International GmbH & Co. KG

Die ZENNER IoT Solutions GmbH mit Sitz in Hamburg (Deutschland) gestaltet als Mitglied der Minol-ZENNER-Gruppe gemeinsam mit Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken und Kommunen die Digitalisierung von zentralen Geschäftsprozessen. Mit Hilfe intelligenter IoT-Softwarelösungen deckt die ZENNER IoT Solutions GmbH in Ihrem Leistungsspektrum sämtliche regulierten und nicht regulierten Bereiche der Energie- und Wohnungswirtschaft ab. Sie setzt auf LoRaWAN als Kerntechnologie. Ihre Lösungen bringen sämtliche Komponenten mit, um Unternehmen, Stadtwerke aber auch Kommunen als eigenständige, unabhängige und regionale IoT-Anbieter zu befähigen. Die Zählerfernauslesung mit Hilfe sog. „Fixed Networks“ veranschaulicht dabei beispielhaft das Potenzial stetiger Optimierungen von Kernprozessen. Dieses „smarte“ Vorgehen ermöglicht den Kunden der ZENNER IoT Solutions GmbH darüber hinaus den Einstieg in neue Geschäftsmodelle.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ZENNER International GmbH & Co. KG
Römerstadt 6
66121 Saarbrücken
Telefon: +49 681 / 99 676 – 30
Telefax: +49 681 / 99 676 – 3100
http://www.zenner.de

Ansprechpartner:
Patrik Sartor
Marketing
Telefon: +49 (681) 99676-3157
E-Mail: patrik.sartor@zenner.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel