Die BMZ Gruppe, seit mehr als 25 Jahren führender Hersteller von branchenübergreifenden Lithium-Ionen Batterie-Systemen in Europa, startet die Auslieferung der HYPERION Heimspeicher und komplettiert ihre Produktpalette in dem Bereich „Green Energy“ um den innovativen Hochvolt-Heimspeicher – ein modular erweiterbares System für den Residential Markt auf 300 Volt Basis.

Modularer Aufbau ermöglicht dem Installateur einfachere und schnelle Montage und dem Betreiber eine hohe Flexibilität sowie Kostensicherheit, da das System durch die Module nachträglich ohne großen Aufwand erweitert werden kann. Die HELIOS Module liefern 2,5 kW/h und können somit von einer Basiskonfiguration von 7,5 bis max. 15 kW/h nutzbaren Energieinhalt in einem Gehäuse erweitert werden. Daraus ist nun ein Speichersystem entstanden, welches nicht nur in das Design der heutigen Zeit hervorragend integriert werden kann, sondern vor allem die Erträge über die gesamte Laufzeit maximiert.

„Nach intensivem Dialog mit Installateuren und auch den Endverbrauchern wurde das HYPERION System entwickelt, das zu den Spitzengeräten des heutigen Solarspeichermarktes gehört. Nicht nur der Preis der Hardware ist relevant für uns, sondern vor allem die überschaubaren Anschaffungs- und Installationkosten sowie ein geringer Wartungsaufwand und Folgekosten haben die Ingenieure der BMZ Gruppe als Richtlinie vorgegeben bekommen“, resümiert Sven Bauer, CEO und Founder der BMZ Group. Ebenfalls hochrelevant ist die Kompatibilität zu den wichtigsten Anbietern von Wechselrichtersystemen. Der HYPERION hat eine perfekte Symbiose zu SMA, Kostal sowie SUNGROW und deckt nun erstmals auch den Bereich der Hybridwechselrichter ab. Damit werden erheblich Installations- und Systemkosten gesenkt. Für die Speicher wurden eigens hergestellte Li-Ionen Zellen entwickelt und verbaut. Der notstromfähige Speicher (mit entsprechendem Wechselrichter) wurde konzipiert für den Einsatz im Ein- und Mehrfamilienhaus bis zu der Anwendung in der Industrie und ist ein echtes Hochvoltspeichersystem, der einen DC/DC Konverter überflüssig macht und die Systemeffizienz maximiert.

Die Qualitätsmerkmale liegen deutlich über Marktniveau, was uns alle Solarteure bestätigen, die HYPERION bisher verbaut haben. Insbesondere die handlichen HELIOS Module, die mit 22 kg zu den leichtesten im Markt gehören und die Installation schnell und effizient ermöglichen. Jeder Solarteur, der mit dem modularen HYPERION System einmal gearbeitet hat, wird kein anderes Speichersystem mehr empfehlen.

Weiterer Leistungsumfang der BMZ Gruppe ist der deutsche Service und Support. Mit einer Service-Hotline kann eine Abholung von defekten Akkus innerhalb von 48H durch unseren Service Außendienst gewährleistet werden. Unsere Partner werden individuell und fortlaufend durch kompetentes und professionell ausgestattetes, deutschsprachiges Service-Personal über Neuigkeiten und Installationen über unsere Solarteursschulungen informiert und auf dem neuesten Stand gehalten.

Die BMZ Gruppe ist seit 5 Jahren einer der erfolgreichsten Marktführer in „Green Energy“ Li-Ionen Speichersystemen. Mit den bereits etablierten ESS 7.0/9.0/X Systemen erreicht die Unternehmensgruppe einen OEM-Marktanteil von nahezu 40 %. Auch im industriellen Bereich bietet die BMZ Gruppe seit einiger Zeit erfolgreich das „IndustrieAE“ System an – eine modulare Lösung mit Kapazitäten von 62,3 kWh bis hin zu 5 MWh.

Über die BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH

Die BMZ Gruppe ist ein Global Player in der Produktion von branchenübergreifenden Lithium-Ionen-Systemlösungen. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Deutschland und unterhält weitere Produktionsstätten in USA, China, Polen und den USA sowie Niederlassungen in Japan, UK und Frankreich. Darüber hinaus gibt es weltweit Forschungs- und Entwicklungsstandorte. Investments von über 100 Mio. seit 2018 haben die Produktionskapazitäten verdoppelt und teilweise sogar verdreifacht. Rund 3.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit für die BMZ Gruppe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH
Zeche Gustav 1
63791 Karlstein
Telefon: +49 (6188) 9956-0
Telefax: +49 (6188) 9956-900
http://www.bmz-group.com

Ansprechpartner:
Christian Adamczyk
Chief Marketing Officer / Press Spokesman
Telefon: +49 (6188) 9956-770
E-Mail: christian.adamczyk@bmz-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel