Das Konsumgüterunternehmen Henkel rollt mit seiner Trendstylingmarke got2b erstmalig in Deutschland eine Gaming-Kampagne aus. Die globale Sportbusiness-Agentur SPORTFIVE war dabei beratender und konzeptioneller Partner für die Gaming-Kampagne #got2ChangeTheGame und in die gesamte Content-Produktion und Aktivierung eingebunden. Zu sehen ist die Kampagne zunächst bis Anfang November auf verschiedenen Medienkanälen. Gleichzeitig wird got2b als Partner der Gamevasion 2020 auftreten.

Nach einer Marktanalyse und Beratung entwickelte SPORTFIVE das Kampagnenkonzept für Henkels Hairstyling-Linie got2b. Bei der Analyse wurde festgestellt, dass eine hohe Affinität der got2b-Zielgruppe für das Thema Gaming besteht. Die Hauptziele bestehen daher in der Ansprache und Interaktion mit dieser Zielgruppe. Bisher war die Ansprache für got2b vorwiegend über die Themen Beauty und Lifestyle erfolgt. Neben Storytelling, Purpose und Kampagnen-Ziele konzipierte SPORTFIVE auch den Kampagnen-Claim #got2ChangeTheGame sowie die Storyboards. Darüber hinaus produzierte die Agentur mehrere Influencer-Commercials. Die Kampagne wird unter anderem auf den Medienplattformen Twitch und YouTube sowie auf den organischen got2b Accounts auf Instagram, Facebook und YouTube zu sehen sein. Ebenfalls werden ausgewählte Influencer, die für die Kampagne ausgewählt wurden, über Instagram-Postings und Twitch Stream Integrationen auf die Kampagne aufmerksam machen.

Ziel war es gemäß der Ausrichtung der Marke got2b mit unterschiedlichen Charakteren zusammenzuarbeiten. Die Entscheidung fiel auf drei Influencer aus den Bereichen Gaming, Let’s Play und Streaming, die als Testimonials eine authentische Story und die nötige Relevanz für die Themen transportieren. Da sich junge Menschen durch das Kreieren ihres eigenen Hairstyles individuell ausdrücken und ausleben können, war eine Verbindung der Influencer zum Thema Hairstyling für den Produkt- und Markenbezug wichtig: So fiel die Auswahl entsprechend auf die Influencer Farbenfuchs, die ihr Hobby und ihre Leidenschaft Cosplay zelebriert, Rewinside, der sich durch Gaming und Streaming ausdrückt, und Niekbeats, der seine Community glaubwürdig ermutigt, zu sich zu stehen.

Außerdem sind smarte und authentische Produktplatzierungen geplant. Mit dem got2b Sprühkleber stellt Henkel beispielsweise ein Produkt in den Vordergrund, das Cosplayer gerne benutzen, um ihre Perücken zu modifizieren. Das Beispiel zeigt, wie wichtig es ist, die Zielgruppe genau zu kennen – ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, den SPORTFIVE bei den Themen Esports und Gaming mitbringt.

got2b wird außerdem Partner der Gamevasion 2020, einer für die Gamescom online aufgestellten Variante aus verschiedenen Streams, die seit gestern läuft und noch bis 30. August stattfindet. Die für got2b produzierten Influencer-Videos werden dort während den Adspot Pausen gezeigt.

Als führende Esports-Agentur entwickelt SPORTFIVE für Brands maßgeschneiderte Esports- und Gaming-Kampagnen. Dabei liegt die Stärke der Agentur nicht nur in der Konzeption und im Storytelling, sondern auch in der authentischen Markenbildung dank Expertise aus erster Hand. Neben Marketingprofis besteht das Esports-Team von SPORTFIVE aus passionierten Gamern, die mit den Esports- und Gaming-Themen bestens vertraut sind und echte Insights aus der Community liefern.

Konkret zeichnen für die Umsetzung der Kampagne Thuy Ha (Creative Director) und Philipp Seubert (Producer) von SPORTFIVE verantwortlich.

Eike Gyllensvärd, Executive Vice President Global Esports Partnerships, SPORTFIVE, sagt:
„Mit der Gamingkampagne für Henkel haben wir einmal mehr gezeigt, dass wir Esports und Gaming können und uns wie Fische in diesen Gewässern bewegen. Der Case zu got2b ist insofern eine Vorzeigekampagne, als dass wir unsere Stärke als full-service Agentur hierbei erneut voll ausspielen konnten. Eine Brand darin zu begleiten den Einstieg in die Esports- und Gaming Community zu finden bedeutet das Angebot eines umfangreichen Portfolios mit dem tiefgründigen Verständnis für die Community miteinander zu vereinen.“

Thuy Ha, Director Esports, SPORTFIVE, ergänzt:
 „Einige Brands, die im Esports aktivieren, fokussieren sich immer noch viel zu sehr darauf mit negativen Stereotypen zu spielen. Sie zeigen den nerdigen Gamer, der bestenfalls im Keller sitzt und keine Freunde hat. Dabei ist das Klischee längst überholt und die Community schon viel weiter. Gaming und Esports sind keine Nischenthemen mehr. Und genau das hat got2b erkannt. Deswegen zelebrieren wir in unserer Kampagne den Streamer, den Let’s Player und die Cosplayerin und geben der Community eine Bühne.“

Rik Strubel, CMO Henkel Beauty & Schwarzkopf / Corporate SVP Growth Office & Digital, ist überzeugt:
„Mit unserem wachsenden Engagement im Gaming und der Partnerschaft mit SPORTFIVE sehen wir große Potentiale für Henkel Beauty Care. Gaming ist Passion. Streamer und Gamer sind Idole für viele. Unsere got2b-Zielgruppe ist in dieser Szene vertreten. Da darf der richtige Style vor der Kamera oder beim Cosplay natürlich nicht fehlen! got2b steht für self-expression. Jeder soll sich so stylen wie sie oder er es möchte. Hier bekennen wir uns klar zu Diversity und self-expression. Das wollen wir mit unserer Kommunikation innerhalb der Gamevasion verdeutlichen.“

ÜBER SCHWARZKOPF
Vor über 120 Jahren legte der Chemiker Hans Schwarzkopf den Grundstein für einen Namen, der für Qualität, Verlässlichkeit, Kompetenz und Innovationen steht und heute weltweit zu einem der Pioniere im Bereich Haarkosmetik gehört. Schwarzkopf ist die führende Haarpflegemarke für Farbe und Styling in Europa und die erfolgreichste Haarkosmetikmarke im chinesischen E-Commerce. Sie ist die größte Marke bei Henkel Beauty Care. Zu der Weltmarke gehören Marken aus den Bereichen Haarfarbe wie Palette und Color Expert sowie Haarpflege und -styling wie Schauma, Gliss Kur, Taft und got2b.

ÜBER HENKEL
Henkel verfügt weltweit über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält das Unternehmen mit seinen drei Unternehmensbereichen führende Marktpositionen – sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft: So ist Henkel Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich. Auch mit den Unternehmensbereichen Laundry & Home Care und Beauty Care ist das Unternehmen in vielen Märkten und Kategorien führend. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine über 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte Henkel einen Umsatz von über 20 Mrd. Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von rund 3,2 Mrd. Euro. Henkel beschäftigt weltweit mehr als 52.000 Mitarbeiter, die ein vielfältiges Team bilden – verbunden durch eine starke Unternehmenskultur, einen gemeinsamen Unternehmenszweck und gemeinsame Werte. Die führende Rolle von Henkel im Bereich Nachhaltigkeit wird durch viele internationale Indizes und Rankings bestätigt. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.henkel.de.

Über SPORTFIVE

SPORTFIVE nutzt die einzigartige emotionale Kraft des Sports, um inhaltsstarke Partnerschaften im Sport zu schaffen. Durch full-service-Lösungen und den Aufbau langfristiger Werte für alle Sport-Interessensvertreter verbindet SPORTFIVE Marken, Rechtehalter, Medienplattformen und Fans. Mit dem Fokus auf Kundenorientierung und hoher Datenintelligenz führt SPORTFIVE durch innovative digitale Lösungen in die Zukunft und setzt sich dabei immer zum Ziel der Partner auf Augenhöhe mit den fortschrittlichsten Lösungen zu sein. SPORTFIVE ist eine global-agierende internationale Sportbusiness- und Marketingagentur mit einem Netzwerk aus über 1.200 lokalen Experten in 20 Ländern auf der ganzen Welt, die u.a. Fußball, Golf, Esports, Motorsport, Handball, Tennis, American Football und viele andere Sportarten zu ihren Tätigkeitsbereichen zählt. Nähere Informationen finden Sie auf der Website von SPORTFIVE, im Content Hub und in den sozialen Profilen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SPORTFIVE
Barcastraße 5
22087 Hamburg
Telefon: +49 (40) 37677-185
Telefax: +49 (40) 37677-129
http://www.sportfive.com

Ansprechpartner:
Arianna Dadaschi
Manager Marketing Communications
Telefon: +49 (163) 8978-618
E-Mail: Arianna.Dadaschi@sportfive.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel