Advantech (2395.TW), ein weltweit führender Anbieter von IoT-Systemen und Embedded-Plattformen, stellt seinen neuesten 3,5-Zoll-SBC MIO-5373 vor, der auf dem stromsparenden Intel Core SoC der 8. Generation basiert. Mit seinen kompakten Abmessungen von 146 mm x 102 mm bietet der MIO-5373 beeindruckende I/O- und domänenbezogene Funktionen wie CANBus und 12-24VDC Weitbereichseingang. Das MIO-5373 eignet sich für Anwendungen in den Bereichen der Medizintechnik, Automatisierungstechnik, Outdoor-Kioske und Anwendungen bei denen kleine Abmessungen und Intel-Core Rechenleistung erforderlich sind.

Quad-Core-Leistungsfähigkeit und Highspeed-NVMe x4

Der neue stromsparende Intel Core SoC der 8. Generation (Codename: Whiskey Lake-U) ist die erste Generation, die die Rechenkerne (Cores) von zwei auf vier verdoppelt. Im Vergleich zur vorheringen Prozessor bietet diese neue Generation bis zu 40% mehr Multi-Threaded- bei einer TDP von nur 15 W. Mit einer integrierten Gen9LP-Grafik-Engine unterstützt der MIO-5373 drei Displays gleichzeitig – über LVDS/eDP-, HDMI- und DisplayPort-Schnittstellen – mit einer Auflösung von bis zu 4K sowie H.265/HEVC-, H.264/AVC- und MPEG2-Hardware-Dekodierung/Kodierung. Der MIO-5373 unterstützt 2-Kanal-DDR4-Speicher bis 32 GB (64 GB*), und die M.2 M-Key 2280 für NVMe unterstützt schnelle PCIe x4 SSDs, wodurch sich sehr hohe Speicher- und Massenspeicher-Datenraten erzielen lassen. Durch die höhere Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems eignet sich der MIO-5373 ideal für die Bildverarbeitung in medizintechnischen Anwendungen oder für Kiosk-Displays mit aufwändiger Grafik.

(*64GB DDR4-Speicher wird durch ausgewählte SO-DIMM-Module unterstützt.)

Domänenbezogene I/Os und flexible Erweiterung

Der im MIO-5373 integrierte iManager 3.0 basiert auf dem EIO-201 Embedded-Board-Management-Controller von Advantech und beinhaltet Funktionen wie Power-Sequence-Control für mehr Flexibilität und Zuverlässigkeit und allgemeine Funktionen wie GPIO Konfiguration, Hardwareüberwachung, intelligente Lüftersteuerung und Watchdog-Timer Einstellung. Darüber hinaus bietet der MIO-5373 Funktionen wie schnelle RS-232/422/485 COM Schnittstellen mit bis zu 1 MBit/s, I2C (100 KBit, 400 KBit, 1 MBit) und einen CANBus. Der iManager bietet I/O-Funktionen zusammen mit Treibern und Software-APIs für Windows- und Linux-Betriebssystemen, um die Softwareentwicklung zu vereinfachen. Der MIO-5373 lässt sich über verschiedene Module flexibel erweitern, einschließlich M.2 E-Key für WiFi+BT- oder KI-Beschleunigungsboards, M.2 B-Key für 3G-/LTE-Module oder SATA-SSDs (optional mit M-Key für schnelle NVMe/PCIe-x4-SSDs) Darüber hinaus bietet die MIOe-Erweiterungsschnittstelle von Advantech 4x PCIe x1/ USB/LPC/SMBusSchnittstellen für vertikal ausgelegte oder kundenspezifische Erweiterungen. Das MIOe-260 I/O-Modul bietet zusätzliche 2x GbE, 8x UART, 4x USB, 2x isolierten CANBus, 1x miniPCIe-Sockel und 1x M.2 B-Key-Sockel. Zusammen mit dem MIO-5373 und MIOe-260 unterstützt er Automatisierungsprozesse für FTF/AGV, CNC-Maschinen oder die I/O-Anforderungen medizintechnischer Geräte.

Weitbereichs-Spannungseingang und Betrieb im erweiterten Temperaturbereich

Der MIO-5373 verfügt über einen 12-24VDC-Weitbereichseingang, der sich problemlos an werkseitige Stromschienen oder Außengeräte mit HLK-Systemen anschließen lässt. Für extreme Außentemperaturen steht der MIO-5373 auch für den erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 °C zur Verfügung. Das fortschrittliche Thermal Design basiert auf vier symmetrischen Schraubenlöchern für Kühlkörper um die CPU herum, um den Wärmewiderstand zwischen CPU und Kühlkörper erheblich zu senken und die Wärme schnell in die Luft abzuleiten. Der MIO-5373 löst effektiv Temperatur- und Wärmeprobleme, mit denen Kioske im Freien, in Bahnen und Fertigungsumgebungen oft konfrontiert sind.

WISE-PaaS/DeviceOn: Software mit Mehrwert und Cloud-basiertem Management

Der MIO-5373 bietet fertige Windows10 und Ubuntu-Images zusammen mit der iManager Software-API und SUSI Dienstprogramm. Mit der IoT-Device-Betriebs- und Remote-Management-Software WISE-PaaS/DeviceOn von Advantech lassen sich industrielle IoT-Einrichtungen einfach über öffentliche oder private Clouds integrieren, visualisieren, betreiben und verwalten. Mit der benutzerfreundlichen Oberfläche von DeviceOn können Anwender den Gerätezustand überwachen, das Ein-/Ausschalten in Echtzeit steuern, Fehler beheben und Updates per Funk (OTA) vor Ort und per Fernzugriff durchführen.

Leistungsmerkmale und Spezifikationen:

–          Intel® Core i7-8665UE/i5-8365UE/i3-8145UE der 8. Generation

–          2-Kanal DDR4-2400MT/s mit bis zu 32 GB und integriertem 32 GB eMMC

–          Dreifach gleichzeitige Display-Ansteuerung mit 48-Bit LVDS/eDP+HDMI+DP, bis 4K Auflösung

–          Dual GbE, 4x USB3.0, 2x RS-232/422/485, CANBus, 12-24VDC-Eingang

–          M.2 E-Key 2230 für WiFi+BT, M.2 B-Key 2280 für SATA SSDs oder 3G/LTE (optional M.2 M-Key 2280 für NVMe PCIe x4 SSDs)

–          MIOe-Erweiterungsschnittstellen mit 4x PCIe x1 (konfigurierbar als 2×2/1×4), DDI, USB, LPC, SMBus

–          Unterstützt iManager-Software-APIs für Windows 10 und Linux

–          Unterstützt WISE-PaaS/DeviceOn

Über die Embedded IoT Group

Als weltweit führender Anbieter von Embedded-Computing-Lösungen bietet die Advantech Embedded-IoT Group eine Vielzahl von Embedded-Design-In-Dienstleistungen sowie verschiedene integrierte IoT-Lösungen, die Kunden bei der Einführung des IoT unterstützen und gleichzeitig Unsicherheiten und Risiken minimieren. Zu den integrierten IoT-Lösungen von Advantech zählen Sensorknoten, Gateways, Edge Intelligence Server (EIS) und die WISE-PaaS IoT-Softwareplattform. (embedded-IoT.advantech.com)

Über ADVANTECH Europe B.V.

Advantech hat sich zum Ziel gesetzt, „einen intelligenten Planeten zu schaffen" („Enable an Intelligent Planet"). Das Unternehmen ist ein weltweiter Leader im Bereich der intelligenten IoT-Systeme und eingebetteten Plattformen. Um die Trends von IoT, Big Data und Künstlicher Intelligenz aufzugreifen, bietet Advantech IoT-Hardware- und Software-Lösungen mit Edge Intelligence WISE-PaaS Core und hat sich zum Ziel gesetzt, Geschäftspartner und Kunden bei der Verknüpfung ihrer Industrieketten zu unterstützen. Advantech arbeitet darüber hinaus mit Geschäftspartnern zusammen, um gemeinsam Unternehmensökosysteme zu schaffen, die das Ziel der industriellen Intelligenz beschleunigen. (www.advantech.com)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ADVANTECH Europe B.V.
Industriestraße 15
82110 Germering
Telefon: 00800-2426-8081
Telefax: +49 (89) 12599-1220
http://www.advantech.eu

Ansprechpartner:
Barnaba Accardi
Advantech Europe BV
Telefon: +39 (02) 95449628
Fax: +39 (02) 95449650
E-Mail: barnaba.accardi@advantech.it
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel