Im Rahmen der Umgestaltung der Ausstellung im NationalparkZentrum werden zwei der vier Rotunden umgestaltet – zum Besuch der restlichen Ausstellung wird die Einbahnstraßenregelung verlegt

Im NationalparkZentrum werden Teile der Ausstellung erneuert. Der erste Teil der Ausstellung, die Erlebnisräume, werden wegen Umbauarbeiten geschlossen: am Mittwoch, 16. September für einen Tag, ab Donnerstag, 24. September bis auf Weiteres. Die übrige Ausstellung, der Film „BuchenBlicke“ sowie die Sonderausstellung „Spurensuche im Wald“ der Wildnisstiftung Bayern sind nach aktuellen Abstandsregeln zugänglich. Es gilt dann der reduzierte Eintrittspreis von 4,00€ für Erwachsene, Kinder sind frei.

Ausstellung

Die Ausstellung im NationalparkZentrum gliedert sich in verschiedene Bereiche. Der erste dient zum Ankommen und Einstimmen des Gastes auf die werdende Wildnis. In diesen Rotunden werden die Besucher*innen mit der ganz eigenen Atmosphäre der verschiedenen Lebensräume im Nationalpark gegrüßt: Dem Feenhügel, den Felsen und Blockhalden, den Quellen und Bächen und den Buchenurwäldern. Das Quellen- und Bäche Exponat sowie die Spechthöhle weichen nach über zehn Jahren nun einem neuen Ausstellungsteil.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nationalpark Kellerwald-Edersee
Laustraße 8
34537 Bad Wildungen
Telefon: +49 (5621) 75249-0
http://www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

Ansprechpartner:
Inka Lücke
Pressestelle
Telefon: +49 (5621) 75249-41
Fax: +49 (5621) 75249-19
E-Mail: Inka.Luecke@nationalpark.hessen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel