Zebra Technologies Corporation (NASDAQ: ZBRA), ein Innovator, der Unternehmen mit seinen Lösungen und Partnern einen Leistungsvorsprung im täglichen Arbeitseinsatz verschafft, gab heute bekannt, dass sich das südafrikanische Modeeinzelhandelsunternehmen Ackermans für den mobilen Computer TC20 von Zebra entschieden hat, um die Migration von Windows auf Android zu erleichtern und so die Effizienz der Geschäftsabläufe im Front- und Back-of-Store-Bereich zu steigern und ein qualitativ hochwertiges Kundenerlebnis zu bieten.

Fazit

  • Einer der größten Modeeinzelhändler Südafrikas, Ackermans, wird ab jetzt den mobilen Computer TC20 von Zebra für den Front- und Back-of-Store-Bereich einsetzen, um die Produktivität und Kundenzufriedenheit zu steigern.
  • Der mobile Computer TC20 von Zebra verfügt über eine integrierte RFID-Funktion, die neben der Benutzerfreundlichkeit und anderen Vorteilen dazu beiträgt, Ackermans Technologieinvestitionen zukunftssicher zu machen.
  • Mit der Einführung der TC20-Mobilcomputer von Zebra wird Ackermans sein veraltetes Windows Mobile-Betriebssystem stufenweise abschaffen und auf Android umstellen.
Über die Zebra Technologies Germany GmbH

Zebra (NASDAQ: ZBRA) ermöglicht Unternehmen in den Bereichen Handel/E-Commerce, Fertigung, Transport und Logistik sowie dem Gesundheitswesen und weiteren Branchen, deren Mitarbeiter im direkten Kundenkontakt stehen, einen Leistungsvorsprung zu erzielen. Mit über 10.000 Partnern in 100 Ländern liefert Zebra branchenspezifische End-to-End-Lösungen, die Mitarbeiter und Güter sichtbar machen und vernetzen, sowie umfassend optimieren. Diese marktführenden Lösungen verbessern das Einkaufserlebnis, helfen bei der Nachverfolgung und Verwaltung von Inventar, erhöhen die Effizienz der Lieferkette und verbessern die Patientenversorgung. Im Jahr 2020 wurde Zebra zum zweiten Mal in Folge in die Forbes Global 2000-Liste aufgenommen und wurde unter den Fast Company’s Best Companies for Innovators aufgeführt. Weitere Informationen finden Sie auf www.zebra.com oder melden Sie sich hier für den [url=https://investors.zebra.com/resources/email-alerts/default.aspx]News Alert[/url] an. Besuchen Sie unseren [url=https://www.zebra.com/gb/en/blog.html]Blog[/url] (Your Edge) und folgen Sie uns auf [url=https://www.linkedin.com/company/zebra-technologies]LinkedIn[/url], [url=https://twitter.com/ZebraTechnology]Twitter[/url] und [url=https://www.facebook.com/ZebraTechnologiesGlobal]Facebook[/url] und schauen Sie in unserem Story Hub [url=https://www.zebra.com/us/en/about-zebra/newsroom.html]Zebra Perspectives[/url] vorbei.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Zebra Technologies Germany GmbH
Ernst-Dietrich-Platz 2
40882 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 5585900
Telefax: +49 (2159) 6768-22
http://www.zebra.com

Ansprechpartner:
Yvonne Zirkelbach
Archetype
Telefon: +49 (176) 198370-17
E-Mail: munichzebra@archetype.co
Valerie Berrivin
Zebra Technologies
Telefon: +33 (1) 69357-714
E-Mail: Valerie.Berrivin@zebra.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel