Repower ha acquisito un altro parco eolico a Berlar. Il parco eolico comprende cinque aerogeneratori e ha una potenza totale di 7,5 megawatt. Gli impianti saranno integrati in Repartner Produktions AG.

Repower AG è il gestore di diversi parchi eolici in Italia e in Germania. All ‚inizio dell’anno ha ampliato il suo portafoglio di impianti di produzione di energia elettrica da fonti rinnovabili con l’acquisto di un parco eolico composto da cinque aerogeneratori presso Berlar, nella Renania Settentrionale-Vestfalia. Con una potenza complessiva di 7,5 megawatt, l ‚impianto dovrebbe produrre 14,4 gigawattora di elettricità all ‚anno, corrispondenti alla quantità di energia elettrica consumata in media da 3.200 utenze domestiche svizzere in un anno.

Partner forte per la produzione di energia elettrica rinnovabile

L’impianto eolico Berlar sarà integrato in Repartner Wind GmbH, una società controllata al 100%

da Repartner Produktions AG. Repower detiene il 51 per cento di Repartner Produktions AG, che offre ai propri azionisti – importanti fornitori di energia elettrica della Svizzera e del Liechtenstein – l’accesso a una produzione diversificata di energia elettrica da fonti rinnovabili.

Sul nostro sito web è disponibile un elenco di tutti gli impianti eolici nel portafoglio di Repower.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Repower AG
Via da Clalt 307
CH7742 Poschiavo
Telefon: +41 (81) 83971-11
Telefax: +41 (81) 83972-99
http://www.repower.ch

Ansprechpartner:
Stefan Bisculm
Marketing & Kommunikation
Telefon: +41 (81) 423-7873
E-Mail: stefan.bisculm@repower.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel