Triesen. Fast vier Prozent mehr Strom als im Vorjahr konnten die Erneuerbaren im Jahr 2020 liefern – damit hatten regenerative Energieträger einen Anteil von 44,6 Prozent an der Bruttostromerzeugung. Von der gesamten Bruttostromerzeugungsmenge entfallen mittlerweile fast zehn Prozent auf die Photovoltaik. Insgesamt konnten erneuerbare Energieträger 252 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugen – eine ausreichende Menge für rund 50.000 Durchschnittshaushalte.

Der Anteil von Kohlestrom ist gleichzeitig um eine beträchtliche Menge gesunken: Steinkohle um ein Vierte, Braunkohle um ein Fünftel. Erfreulicherweise sind das nicht die einzigen positiven Meldungen in Bezug auf saubere Energie: Die CO2 Emissionen der Energiewirtschaft in Deutschland sind, im Vergleich zum Vorjahr, um 15 Prozent zurückgegangen. Das ist vor allem aus einem Grund erfreulich: Gegenüber 1990 sind es mittlerweile um 53 Prozent weniger energiebedingte Treibhausgasemissionen.

Contracting zur Unterstützung

Auch die Liechtensteiner Sun Contracting AG beteiligt sich, in Form von Photovoltaik Contracting, an dieser Trendwende. Durch Photovoltaikanlagen, die als Contracting projektiert sind, wird von Besitzern großer Dächer oder Flächen kein Kapitaleinsatz benötigt. Das finanzielle Risiko bleibt bei Sun Contracting, denn: Sowohl Material und Montage als auch Service, Instandhaltung und Wartung übernimmt die Unternehmensgruppe.

Keine zusätzliche Bodenversiegelung

Um einer zusätzlichen Bodenversiegelung entgegenzuwirken hat man bei Sun Contracting, zusätzlich zu gewöhnlichen Photovoltaikanlagen auf Dächern, in den letzten Monaten die ersten SUN CARPORTS geplant und fertiggestellt. SUN CARPORTS sind vor allem für PKW Abstellplätze bei Autohäusern, Supermärkten, Einkaufszentren, aber auch an öffentlichen Parkplätzen in Gemeinden und Städten und bei Park & Ride Flächen.

Über die Sun Contracting AG

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit 2012 operativ in der Photovoltaikbranche tätig und besonders mit ihrem Modell Photovoltaik Contracting sehr erfolgreich. Mit einer installierten und projektierten Photovoltaikleistung von 78 Megawattpeak in drei Ländern findet sich die Sun Contracting AG unter den größten Photovoltaikunternehmen Europas und positioniert sich mit 283 Contractingprojekten unter den Marktführern der Branche. Neben Errichtung und Betrieb von Photovoltaikanlagen ist die Sun Contracting AG auch als Emittentin nachhaltiger Investments seit vielen Jahren bekannt. Neben einem Nachrangdarlehen, welches ausschließlich für österreichische Investoren bestimmt ist und einer Anleihe, die nur in Schweizer Franken gezeichnet werden kann, gibt es außerdem den Sun Contracting Registered EURO Bond 2020 als Namensanleihe und den Sun Contracting Bearer Bond 2020, der durch seine Depotfähigkeit sowohl für private als auch für institutionelle Investoren hervorragend geeignet ist.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sun Contracting AG
Austrasse 14
FLFL-9495 Triesen
Telefon: +41 (44) 55100-40
http://www.sun-contracting.com

Ansprechpartner:
Victoria Nömayr
Telefon: +41 (44) 55100-40
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel