Elatec stellt das RFID-Lesegerät TWN4 Palon Square M vor. Das neue Multifrequenz- und Multistandard-RFID-Modul misst 73 × 73 mm und lässt sich somit besonders gut in Zutrittskontroll- und Zeiterfassungslösungen sowie industrielle Anwendungen integrieren.

TWN4 Palon Square M ist ein Multitechnologie-RFID-Reader, der mehr als 60 kontaktlose 125-kHz- und 13,56-MHz-Standards einschließlich NFC unterstützt. Das Besondere an dem Produkt ist der Formfaktor von 73 × 73 mm. Dies kommt Kunden entgegen, die für ihr Gehäuse eine quadratische Form im Standardmaß für EU-Steckdosenbuchsen für die Aufputzinstallation wählen. Dazu kommt die einseitige Bestückung der Platine, wodurch die Antenne sehr viel näher an der Oberfläche eines Gehäuses positioniert werden kann als bei anderen Bauformen – dies erhöht die Performance in industriellen Lösungen deutlich. Das Modul ist flexibel einsetzbar, da es über die Schnittstellen RS-485, Wiegand und USB verfügt. TWN4 Palon Square M bietet einen SAM-Socket (Secure Access Module) und ein integriertes Flash Memory zur Speicherung benutzerzugänglicher, nichtflüchtiger Daten.

Das Elatec-Modul lässt dem Kunden die Wahl des Transponderstandards offen und bringt ein umfangreiches SDK (Software Development Kit) mit. Firmware-Updates können im Feld einfach und schnell über Konfigurationskarten oder remote via Fernwartung erfolgen. Dadurch eröffnen sich für Systemintegratoren und Partner ganz neue Einsatzmöglichkeiten in ihren Lösungen.

Über die Elatec GmbH

Elatec ist ein auf Produkte für Identifikationslösungen spezialisierter Hersteller und zählt zu den international führenden Unternehmen im Bereich der Multifrequenz-/Multistandard-Reader. Integratoren stehen dabei Schreib-/Lesemodule zur Verfügung, die berührungslose (RFID, NFC, Bluetooth) und kontaktbehafteten (Smart Card) Techniken kombinieren. Produktabhängig werden bis zu 60 international gängige RFID-Technologien im Hoch- (13,56 MHz) und Niederfrequenzbereich (125/134,2 kHz) mit einem Gerät unterstützt. Elatec ist der branchenübergreifende Partner für Unternehmen, die das Potenzial ihrer Produkte durch innovative Nahbereichs-Identifikationslösungen erweitern wollen. Das 1988 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter an 20 Standorten weltweit, der Hauptsitz ist bei München.

Weitere Informationen unter www.elatec.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Elatec GmbH
Zeppelinstraße 1
82178 Puchheim
Telefon: +49 (89) 5529961-0
Telefax: +49 (89) 5529961-129
https://www.elatec.com/

Ansprechpartner:
Barbara Mirlach
Elatec GmbH
Telefon: +49 (89) 5529961-180
Fax: +49 (89) 5529961-129
E-Mail: B.Mirlach@elatec.com
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-20
E-Mail: B.Basilio@htcm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel