Die La-Française-Gruppe begann 2008 mit der Umsetzung ihrer innovativen ESG-Strategie (Environmental, Social & Governance) und hat seitdem wichtige Meilensteine erreicht. Im Jahr 2014 gründete die Gruppe ihr Multi-Asset-ESG-Research-Center, das kürzlich in La Française Sustainable Investment Research (LF SIR, ehemals Inflection Point by La Française) umbenannt wurde. Heute freut sich La Française mitteilen zu können, dass Dr. Roland Rott, CFA, Managing Director von LF SIR, zum Head of ESG & Sustainable Investment Research der La-Française-Gruppe ernannt wurde.

Die La-Française-Gruppe verwaltet über 10 Milliarden Euro an nachhaltigen Vermögenswerten (Stand: 31.12.2020) und das über alle Anlageklassen verteilt. Als Head of ESG & Sustainable Investment Research wird Roland Rott weiterhin in enger Zusammenarbeit mit Laurent Jacquier-Laforge, Global Head of Sustainable Investing der La-Française-Gruppe, an der Gestaltung und Umsetzung der ESG-Strategie arbeiten.

Rott leitet das nachhaltige Investment-Research und die Engagement-Aktivitäten mit einem Team von fünf ESG-Analysten. Darüber hinaus ist er verantwortlich für die ESG-Daten und -Methoden, die Steuerung von ESG-Änderungsprojekten und die Beteiligung an der ESG-Produktentwicklung und -Vermarktung mit Investment- und Vertriebsteams in allen Konzerngesellschaften.

Rott kam 2016 zur La-Française-Gruppe und wurde 2018 zum Managing Director des ESG-Forschungszentrums ernannt. Unter seiner Leitung hat sich La Française Sustainable Investment Research mit Sitz in London zum Kompetenzzentrum der Gruppe für nachhaltige Investments entwickelt, das alle Anlageklassen abdeckt: Aktien, Anleihen und Immobilienanlagen.

Roland Rott, Head of ESG & Sustainable Investment Research der La-Française-Gruppe, sagt: „In Zukunft werde ich mich auf unser nachhaltiges Investment-Research und die nachhaltige Anlagestrategie der Tochtergesellschaften der La Française-Gruppe konzentrieren. In den vergangenen Jahren war das LF SIR-Team maßgeblich an der Gestaltung von ESG-Anlagelösungen beteiligt und hat zahlreiche proprietäre ESG- und Klimarisiko-Management-Tools entwickelt, die wir über alle Anlageklassen hinweg weiter ausbauen werden.“

Laurent Jacquier-Laforge, Global Head of Sustainable Investing der La-Française-Gruppe, kommentiert: „Die Ernennung von Roland Rott zum Head of ESG & Sustainable Investment Research der La-Française-Gruppe gewährleistet eine konstante Research-Qualität, die unseren Portfoliomanagement-Teams zur Verfügung gestellt wird. Darüber hinaus wird er entscheidend dazu beitragen, die Publikumsfonds von La Française AM bis Ende 2022 erfolgreich in eine 100% nachhaltige Produktlinie umzuwandeln.“

Disclaimer:
Werbedokument. Die hierin enthaltenen Informationen und Materialien stellen in keinem Fall eine Beratung, ein Angebot, eine Aufforderung oder eine Empfehlung zur Investition in bestimmte Anlagen dar. Herausgegeben von La Française AM Finance Services, Hauptsitz: 128 Boulevard Raspail, 75006 Paris, Frankreich, reguliert durch die „Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution“ als Wertpapierdienstleister unter der Nummer 18673 X, Tochtergesellschaft von La Française. Internetinformationen für die Regulierungsbehörden „Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution“, www.acpr.banque-france.fr, „Autorité des Marchés Financiers“, www.amffrance. org.

Über die La Française Asset Management GmbH

Ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen sind Möglichkeiten, die Zukunft neu zu denken. Die Identifizierung der Triebkräfte des Wandels und das Verständnis dafür, wie sie das globale Wachstum und letztlich die langfristige finanzielle Leistungsfähigkeit beeinflussen werden, stehen im Mittelpunkt des Unternehmensleitbilds von La Française. Die vorausschauende Investmentstrategie der Gruppe baut auf dieser Überzeugung auf.

La Française hat ein Multi-Boutique-Modell entwickelt, um institutionelle und private Kunden in Frankreich und im Ausland zu bedienen, das sich auf zwei Geschäftsbereiche konzentriert: Finanz- und Immobilienanlagen.

La Française ist sich der Bedeutung der umfassenden Veränderungen in unserer zunehmend digitalen und vernetzten Welt bewusst. Die aus diesem Grund geschaffene Innovationsplattform führt die neuen Tätigkeiten zusammen, die als Schlüsselunternehmungen von morgen identifiziert wurden.

La Française verwaltet ein Vermögen von 53 Mrd. Euro (Stand 31.12.2020) und hat Niederlassungen in Paris, Frankfurt, Hamburg, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Hongkong und Seoul.

La Française ist eine Tochtergesellschaft der Caisse Fédérale de Crédit Mutuel Nord Europe (CMNE). Die Groupe Crédit Mutuel verfügt über A, negativer Ausblick/A-1 S&P lang- und kurzfristigen Ratings (April 2020).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

La Française Asset Management GmbH
Taunusanlage 18
60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 975743-10
Telefax: +49 (69) 975743-75
http://la-francaise-am.de

Ansprechpartner:
Alexandra Kohlstrung
Telefon: +49 (69) 975743-26
E-Mail: akohlstrung@la-francaise.com
Heidi Rauen
Dolphinvest Communications Limited
Telefon: +49 (69) 339978-13
E-Mail: hrauen@dolphinvest.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel