„Preludio Remix by Giorgio Moroder“ ist ab heute auf allen digitalen Kanälen von FPT Industrial verfügbar. Der international bekannte Künstler, dreifacher Oscar-Preisträger, zeichnet so für eine neue musikalische Kreation für FPT Industrial verantwortlich, die die Melodien und Harmonien von „Preludio“, dem Klang der Zukunft, der als Soundtrack der Motoren von FPT Industrial kreiert wurde, neu interpretiert.

Im Vergleich zur Originalversion, die im Januar 2020 auf der CES Las Vegas präsentiert wurde, interpretiert dieser Remix einige seiner ikonischen 80er-Features mit einem moderneren Dance-Stil neu. Zum unvermeidlichen einfachen, aber genialen Moroder-Touch gesellt sich ein Spezialeffekt, der unweigerlich an den Klang der neuen Motoren der Zukunft erinnert.

Mit „Preludio Remix“ zeigt uns Giorgio Moroder gemeinsam mit FPT Industrial nicht nur die richtigen Moves auf dem Dancefloor, sondern auch, wie man sich auf der Straße sauberer und nachhaltiger bewegt, aber dennoch elektrisierend bleibt.

Der neue Titel wurde als absolute Vorabpremiere von Moroder höchstpersönlich am 11. Februar um 13 Uhr am vierten Tag der Electric Days, dem ersten digitalen Event gänzlich im Zeichen der Elektrifizierung von Transportmitteln, präsentiert. Der Event findet von 8. bis 12. Februar 2021 statt und wird von Motorsport Network in Zusammenarbeit mit Condé Nast (Wired, GQ, Vanity Fair) organisiert. FPT Industrial ist als einziger Hersteller von Industriemotoren inmitten eines „Who is who“ aus allen großen Autofirmen der Welt, sowie wichtigen Energie- und Technologieunternehmen vertreten.

„Den Sound der Energiewende zur emissionsfreien Mobilität zu kreieren, war ein aufregendes Abenteuer, das ich mit den Freunden von FPT Industrial geteilt habe, und ich kann es kaum erwarten, es mit der ganzen Welt zu teilen“, erklärt Giorgio Moroder. „Ich hatte schon immer eine große Leidenschaft für Innovation: In den 70ern habe ich als einer der Ersten den Synthesizer in der Pop-Welt eingeführt und in den 80ern war ich einer der Ersten, die digital aufgenommen haben. Am Sound des Motors der Zukunft zu arbeiten, hat mir die Möglichkeit gegeben, darüber nachzudenken, wie sehr das Konzept der Innovation Hand in Hand mit der Humanisierung gehen muss, und das habe ich in Preludio Remix dargestellt: Ich habe den Synthesizer verwendet, aber auch Streicher, Trompete und Schlagzeug, und das Ergebnis ist ein perfekter Mix.“

Die fünftägigen Electric Days (inklusive der Show-Präsentation von Giorgio Moroder) können live auf www.electricdays.it und auf Motor1.com, InsideEVs.it, Wired, Vanity Fair und GQ verfolgt werden. Sofort nach der Präsentation wird „Preludio Remix by Giorgio Moroder“ sowohl auf Spotify als auch auf der Seite von FPT Industrial unter diesem Link verfügbar sein.

Über FPT Industrial S.p.A.

FPT Industrial ist eine Marke von CNH Industrial, die sich dem Design, der Produktion und dem Verkauf von Antriebssystemen für On- und Offroad-Fahrzeuge und Marine- und Stromerzeugungsanwendungen widmet. Das Unternehmen hat 8.000 Mitarbeiter weltweit, zehn Produktionsniederlassungen und sieben R&S-Zentren. Das FPT Industrial-Vertriebsnetz besteht aus 73 Händlern und über 800 Servicezentren in fast 100 Ländern. Die Marke stellt ein umfassendes Produktangebot, einschließlich sechs Motorserien von 42 PS bis 1.006 PS, Getrieben mit einem maximalen Drehmoment von 200 Nm bis 500 Nm, sowie Vorder- und Hinterachsen von 2 bis 32 Tonnen Brutto-Achslast zur Verfügung. FPT Industrial liefert das umfassendste Line-up an Erdgasmotoren auf dem Markt für industrielle Anwendungen, mit Leistungsstufen zwischen 136 PS und 460 PS. Dieses umfangreiche Angebot und ein besonderer Fokus auf R&D-Aktivitäten machen FPT Industrial zu einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der industriellen Antriebstechnik. Für weitere Informationen gehen Sie bitte auf www.fptindustrial.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FPT Industrial S.p.A.
Via Puglia, 15
I10156 Turin
http://www.fptindustrial.com

Ansprechpartner:
Elena Figura
MEPAX
Telefon: +34 (619) 472-668
E-Mail: e.figura@mepax.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel