Der Wiesbadener Systemintegrator SVA unterstützt bereits seit 2020 aktiv den Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste SID im Rahmen eines Beratungsmandates im Projekt MIGRA mit der Zielsetzung, die Wirtschaftlichkeit und Informationssicherheit der SID-Leistungen zu erhöhen. Nun erhielt das Unternehmen auch das Beratungsmandat für das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung zur Unterstützung des 2019 neu gebildeten Hauses bei der Konzeptionierung und Neugestaltung der IT. „Ich freue mich für unseren Standort vor Ort in Dresden, dass wir erneut unsere Kompetenz in der Landesverwaltung des Freistaates einbringen dürfen. In der Region für die Region", erklärt Jörg Prings, Leiter der Geschäftsfeldentwicklung öffentlicher Dienst bei SVA.

„Ich durfte die Unterstützung der SVA im letzten Jahr im Projekt MIGRA schon kennenlernen: kompetent, vertrauensvoll und innovativ. Umso mehr freue ich mich, dass ich diese Zusammenarbeit jetzt weiter fortführen darf und SVA uns beim Aufbau der neuen IT des Staatsministeriums für Regionalentwicklung unterstützen wird", so der verantwortliche Referatsleiter im Ministerium Jörg Schneider.

Die SVA-Geschäftsstelle Ost mit Sitz in Dresden und weiteren Standorten in Erfurt, Berlin und Rostock steht mit einem starken Team von 100 Mitarbeitern und dem kompletten SVA-Portfolio zur Verfügung und kann auf fast 1.000 System-Experten deutschlandweit zurückgreifen.

Über die SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Die SVA System Vertrieb Alexander GmbH ist einer der führenden deutschen System-Integratoren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute mehr als 1.700 Mitarbeiter an 24 Standorten in Deutschland.

Das unternehmerische Ziel der SVA ist es, hochwertige IT-Produkte der jeweiligen Hersteller mit dem Projekt-Know-how und der Flexibilität von SVA zu verknüpfen, um so optimale Lösungen für die Kunden zu erzielen. Branchenunabhängige Kernthemen des Unternehmens sind Datacenter-Infrastruktur – wie Speicher-, Server- und Netzwerk-Lösungen sowie Virtualisierungs-Technologien – und auch Business Continuity, IT Service Management und SAP. Darüberhinaus bietet SVA Unterstützung im Betrieb der Infrastruktur durch Operational Services mit System Engineers schon ab First Level und Service "Made in Germany".

SVA-Experten verknüpfen mehr als zwanzig Jahre an IT-Infrastruktur-Erfahrung mit Know-how für moderne Anforderungen wie RZ-Security, Big Data Analytics & IoT, Arbeitsplatz der Zukunft, Cloud und Agile IT & Software Development.

Das zertifizierte Solution Center der SVA in Wiesbaden bietet SVA-Experten und Kunden umfassende Demonstrations-, Entwicklungs- und Schulungsszenarien mit allen aktuellen Hardware- und Software-Lösungen der Hersteller. SVA hat die wichtigsten Zertifizierungsstufen u. a. bei folgenden Herstellern erreicht: IBM, Hitachi Vantara, NetApp, VMware, Citrix, Cisco, Dell EMC, Microsoft, HPE, Fujitsu, Lenovo und Nutanix.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SVA System Vertrieb Alexander GmbH
Borsigstraße 14
65205 Wiesbaden
Telefon: +49 (6122) 536-0
Telefax: +49 (6122) 536-399
http://www.sva.de

Ansprechpartner:
Natalie Piontek
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (6122) 536 – 345
Fax: +49 (6122) 536 – 399
E-Mail: natalie.piontek@sva.de
Jörg Prings
Leiter Geschäftsfeldentwicklung Öffentlicher Dienst
E-Mail: joerg.prings@sva.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel