Der Corona-Krise zum Trotz: Deutsche Reisende planen ihren Sommerurlaub und legen in diesem Jahr besonders viel Wert auf Exklusivität und Qualität. Das gilt sowohl bei der Wahl der Destination als auch bei der Unterkunft. Besonders beliebt sind aktuell 5-Sterne-Hotels in klassischen Sonnenzielen wie die Türkei oder Griechenland, aber auch Dubai, die Malediven und Kuba liegen im Trend. „Urlauber setzen in diesem Jahr vor allem auf höchste Qualitätsstandards und bevorzugen erstklassige Hotels mit weitläufigen Anlagen und viel Privatsphäre. Die Gewinner sind dabei ganz klar Kuba und die Malediven. Der Buchungsanteil für diese Destinationen hat sich mehr als verdoppelt, während Mallorca an Beliebtheit einbüßt”, erklärt weg.de Country Manager Gabriela Mendoza. „Gesucht werden Ziele mit schöner Natur und weitläufigen Anlagen. Das hat natürlich auch mit der Corona-Pandemie zu tun: Nach den Entbehrungen im letzten Jahr und dem langen Lockdown im Winter liegt es nahe, dass sich Reisende in diesem Sommer was gönnen möchten und mit einem Traumurlaub belohnen, in dem sie sich sicher fühlen.“

Eine Auswertung der Suchergebnisse von weg.de hat außerdem ergeben, dass sich die Suchanfragen der Nutzer vor allem auf die Monate von Ende Juni bis Ende Oktober konzentrieren. Die Sehnsucht nach Urlaub ist ungebrochen. weg.de hat sieben beliebte Destinationen zusammengestellt und zeigt auf, mit welchen Vorteilen sie bei Reisenden überzeugen.

Frühentschlossene können sich zusätzlich attraktive Frühbucherangebote mit Rabatten von bis zu 50 Prozent sichern. weg.de-Kunden profitieren außerdem von Geld-zurückGutscheinen bis zu 150 Euro. Einen Überblick über alle Frühbuchervorteile gibt es unter https://www.weg.de/reisetipps/fruehbucher. Für einen sorgenfreien Urlaub bieten zahlreiche der über weg.de buchbaren Veranstalter flexible Stornierungskonditionen.

1. Erstklassige Hotels in Dubai

Erstklassige Hotels mit höchsten Standards in Sachen Service und Hygiene erwarten Reisende in Dubai. Fiebermessen und Desinfektion von Reisegepäck gehören in den Sterne-Hotels genauso zum Standard-Prozedere wie kontaktloser Check-In und kostenlose Schutzmasken. Trotzdem sind beliebte Einrichtungen wie Poolanlagen und Gastronomie geöffnet. Hier setzen die Anbieter auf reduzierte Gästezahlen und ausreichend Abstand zwischen den Tischen und Poolliegen.

2. Inselidylle auf den Malediven

Eine Auszeit fernab von Menschenmassen ist für viele Urlauber dieses Jahr besonders wichtig. Ruhe und Entspannung inmitten traumhafter Natur finden Reisende auf den Malediven. In den weitläufigen Hotelanlagen auf mehr als hundert einzelnen Inseln genießen Urlauber ungestört das türkis-blaue Meer und den weißen Sandstrand. Aufgrund der Temperaturen sind fast alle Hotels und Restaurants offen gestaltet, so dass sich Reisende nur selten in geschlossenen Räumen aufhalten. Für noch mehr Social Distancing-Möglichkeit sorgen exklusive Unterkünfte wie Wasservillen mit eigenem Pool.

3. Resorts mit eigenem Strandbereich auf den griechischen Inseln

Erstklassige Hotels mit höchsten Standards in Sachen Service und Hygiene erwarten Reisende in Dubai. Fiebermessen und Desinfektion von Reisegepäck gehören in den Sterne-Hotels genauso zum Standard-Prozedere wie kontaktloser Check-In und kostenlose Schutzmasken. Trotzdem sind beliebte Einrichtungen wie Poolanlagen und Gastronomie geöffnet. Hier setzen die Anbieter auf reduzierte Gästezahlen und ausreichend Abstand zwischen den Tischen und Poolliegen.

4. Geheimtipps in der Türkei entdecken

Nahezu menschenleere Strände finden Reisende auch in der Türkei. Wer Ruhe und Idylle sucht, sollte die Strände von Gazipasa oder Patara besuchen. Naturliebhabern empfiehlt sich eine Wanderung entlang des Manavgat-Flusses oder eine Tagestour durch die Gebirgslandschaft nach Ormana. Sicher fühlen können sich Urlauber auch in den Hotelanlagen des Landes, die strengen Hygienekonzepten folgen und diese in Form von Abstandsregeln und Desinfektionsmaßnahmen umsetzen.

5. Wohlverdiente Auszeit mit der Familie in Kroatien

Auch in diesem Jahr besonders beliebt bei Familien ist Kroatien. Nach Home Office, Home Schooling und Urlaub auf Balkonien sehnen sich besonders Familien nach einer wohlverdienten Auszeit. Wer gut besuchte Sehenswürdigkeiten lieber meidet, findet in Kroatien noch zahlreiche kleine Buchten, gemütliche Altstädte und idyllische Wanderwege für einen entspannten Familienurlaub abseits der
Massen.

6. Weitläufige Resorts inmitten traumhafter Natur auf Kuba

Auch Kuba erfreut sich aktuell besonders großer Beliebtheit bei Reisenden aus Deutschland. Großzügige Hotelanlagen inmitten wundervoller Natur und weiße Sandstrände mit Palmen überzeugen Reisende, die es in die Ferne zieht. Abstandsregeln können problemlos eingehalten werden und in den zahlreichen Nationalparks des Inselstaates sind Besucher nahezu allein mit der Pflanzen- und Tierwelt. Auch auf Luxus müssen Kuba-Urlauber nicht verzichten. So befinden sich beispielsweise im Norden der Insel zahlreiche erstklassige Resorts auf vier- und fünf-Sterne Niveau, die zur Sicherheit aller Gäste einem strengen Hygieneprotokoll folgen.

7. Einsame Buchten und Wanderwege auf Mallorca

Die Lieblingsinsel der Deutschen hat in diesem Jahr etwas an Beliebtheit eingebüßt. Trotz aktuell strenger Einreiseregelungen ist das Interesse an einem Sommerurlaub auf der Insel bei den Deutschen aber hoch und Reisende vertrauen auf hochwertige Unterkünfte. Naturliebhaber finden zudem im Landesinneren zahlreiche einsame Wanderrouten und auch in der Hochsaison gibt es auf Mallorca noch eine Vielzahl an kleinen Buchten, die nur wenig besucht sind.

Generelle Informationen zu den Frühbucherrabatten bei weg.de

Ab sofort ist über https://www.weg.de/… eine große Auswahl an Angeboten mit Frühbucherangeboten von bis zu 50 Prozent buchbar. Dabei hat weg.de die Frühbuchersaison auf das ganze Jahr verlagert. Je nach Veranstalter gibt es rollierende Frühbuchervorteile oder solche mit festem Stichtag. Außerdem können Kunden von Geldzurück-Gutscheinen bis zu 150 Euro profitieren.

Über weg.de

weg.de ist eines der bekanntesten Online-Reiseportale Deutschlands und bietet seinen Kunden von Pauschalreisen und All-inclusive-Reisen über Hotel und Flügen bis hin zu Kreuzfahrten, Mietwagen und Skireisen das gesamte Reiseportfolio an. Seit 2018 können Kunden Flug und Hotel auch flexibel zu Top-Konditionen selbst kombinieren. Das Reiseportal überzeugt vor allem durch Übersichtlichkeit, Nutzerfreundlichkeit und große Auswahl. weg.de wurde im März 2005 in München gegründet und ist eine Marke der COMVEL GmbH. Die COMVEL GmbH ist seit 2018 neben lastminute.de, lastminute.com, Bravofly, Rumbo, Volagratis und Jetcost Teil der lm group, die eines der führenden Unternehmen der Online-Reisebranche in Europa ist.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

weg.de
Landsberger Straße 314
80687 München
Telefon: +49 (89) 520370-0
Telefax: +49 (89) 520370-77
http://www.weg.de

Ansprechpartner:
Birte Deppe
Wilde & Partner Communications GmbH
Telefon: +49 (89) 179190-35
E-Mail: info@wilde.de
Julia Pawelczyk-Vetterlein
Wilde & Partner Communications GmbH
Telefon: +49 (89) 179190-0
E-Mail: info@wilde.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel