Wer wieder zurück ins Berufsleben will, hat viele Fragen, vor allem: Wie gelingt der Wiedereinstieg? Und wer unterstützt mich dabei? Antworten erhalten Interessierte am Donnerstag, den 4. März 2021. Dann informiert die Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt über die vielfältigen Möglichkeiten auf dem regionalen Arbeitsmarkt und darüber, wie Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen sind. Geklärt werden können auch Fragen zur Berufswegeplanung und zu Qualifizierungsangeboten.

"Auch in der Corona-Pandemie werden in einigen Branchen Fachkräfte dringend gesucht", weiß Christian Rauch, Leiter der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit. "Wer die Erwerbstätigkeit wiederaufnehmen will, sollte daher überlegen, ob die eigenen Qualifikationen noch aktuell sind. Die Agenturen für Arbeit bieten unter anderem Informationen und Unterstützung bei Themen wie berufliche Qualifizierung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Weiterbildung oder Teilzeit-Berufsausbildung an. So können Rückkehrerinnen und Rückkehrer ihre Aussichten am Arbeitsmarkt verbessern und beispielsweise von einem Minijob in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit kommen."

Zu einer ersten unbürokratischen und unverbindlichen Kontaktaufnahme bieten die Agenturen für Arbeit in Baden-Württemberg am Donnerstag, 4. März 2021 von 9 bis 15 Uhr, einen Telefonaktionstag an. Interessierte Frauen und Männer erreichen unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 4 5555 00 das Service-Center der Bundesagentur für Arbeit. Nach Nennung des Kennworts "Telefonaktionstag" und ihres Wohnorts werden sie direkt mit der für sie zuständigen Arbeitsagentur verbunden. Der Anruf ist unverbindlich, Interessierte können sich informieren lassen und dann in Ruhe überlegen, welche weiteren Schritte sie unternehmen wollen.

Für Wiedereinsteigende und Berufsrückkehrende bietet die Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt ganzjährig eine unverbindliche, individuelle und ausführliche Orientierungsberatung an. Terminvereinbarung jederzeit unter Karlsruhe-Rastatt.Wiedereinstieg@arbeitsagentur.de. Interessierte finden auch jederzeit online Informationen zum Beratungsangebot der Agentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de/….

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Agentur für Arbeit Karlsruhe
Brauerstr. 10
76135 Karlsruhe
Telefax: +49 (721) 823-2000
http://www.arbeitsagentur.de/

Ansprechpartner:
Patricia Montbrun
Stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: +49 (721) 823-3344
Fax: +49 (721) 823-2000
E-Mail: patricia.montbrun-loeffler@arbeitsagentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel