Lackiererinnen sind immer noch rar gesät in diesem typischen Männerberuf. Doch sie holen auf. Mit einer Social-Media-Kampagne zum Weltfrauentag spricht die Herrmann Lack-Technik, Hersteller des Ionstar, speziell die weiblichen Vertreter dieses Berufes an und macht ihnen ein verlockendes Angebot: den Ionstar, eine antistatische Pistole zur Vereinfachung der Lackierarbeiten, im Wert von 1.600 EUR ganz in Pink.

Mit der Aktion will das Unternehmen zum Weltfrauentag ein bisschen anders darauf hinweisen, wie attraktiv der traditionelle Männerberuf Lackierer auch für Frauen ist.

Seit dem 25.Februar läuft die Aktion noch bis zum 10. März und ist jetzt schon ein großer Erfolg: 101 Lackiererinnen haben bereits an dem Gewinnspiel teilgenommen. Zahlreiche Kunden der Herrmann Lack-Technik und eine Vielzahl von Berufsschulen haben den Aufruf an ihre weiblichen Lackierer weitergeleitet.  Auch die internationale Influencerin Painterisse aus Norwegen macht sich für die Aktion stark und erntete bereits 2157 Likes für ihren Insta-Post zu dem Wettbewerb.

David Lynes, Sales Manager International Ionstar: „Lackieren kann sehr attraktiv sein, auch für Frauen, darauf wollen wir mit unserer Aktion hinweisen, und hoffentlich junge Mädchen für den Beruf begeistern. Mit einem so praktischen und in pink auch sehr stylischen Tool, wie dem Ionstar, macht der Beruf der Damenwelt vielleicht noch mehr Spass“, fügt er augenzwinkernd hinzu.

Lackiererinnen,die sich den Ionstar bis zum 10.März noch sichern möchten, gehen auf die Facebook-Seite der Ionstar- Crew L-Tec – Beiträge | Facebook oder auf Instagram IONSTAR (@ionstarcrew) • Instagram-Fotos und -Videos für weitere Informationen.

Über die Herrmann Innovations GmbH

Die Hermann Lack-Technik GmbH ist ein Tochterunternehmen der Herrmann AG, einem von Johannes Herrmann im Jahr 1971 gegründeten Hersteller von innovativen Fahrzeughebebühnen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im bayerischen Pösing /Landkreis Cham und beschäftigt dort sowie an weiteren Standorten in Dresden, in der Tschechischen Republik, in der Slowakei und Ukraine 176 Mitarbeiter. International hat sich die Herrmann AG ein breites Netzwerk von Distributoren aufgebaut, so dass ihre Produkte heute an vielen Orten, von Ulaanbaatar (Mongolei) bis Henderson (USA, Nevada), auf der ganzen Welt zu finden sind. Die Herrmann Lack-Technik GmbH, 1990 gegründet, konzentriert sich auf praktische Reinigungslösungen für industrielle Lackiersituationen. Zu den Flaggschiffprodukten zählen der im Frühjahr 2018 auf dem Markt eingeführte IONSTAR, eine Ionisierpistole für die Anwendung vor der Lackierung, und das Naben- und Gewindereinigungswerkzeug HERRAFIX. Beide Lösungen werden in Deutschland produziert und über die Herrmann Lack-Technik GmbH vermarktet. Mit Einführung der DESI® Produktfamilie erweitert das Unternehmen sein Produktportfolio nun um praktikable, schonende und umweltfreundliche Lösungen zur Virenabtötung, die in allen Lebensbereichen einsetzbar sind. Weitere Informationen zur Herrmann Lack-Technik GmbH finden Sie unter https://l-tec.shop/ und die gesamte Produktfamilie DESI® finden Sie im Shop unter http://www.desi-s.com/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Herrmann Innovations GmbH
Bahnhofstr. 32
93483 Pösing
Telefon: +49 (9762) 9397624
https://herrmann-innnovations.eu/

Ansprechpartner:
Judith Huss
Pressekontakt
E-Mail: judith.huss@hussprconsult.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel