Harley-Davidson und die Harley Owners Group sind enttäuscht, denn sie müssen die Absage der 29., jährlich stattfinden European H.O.G. Rally bekannt geben, die vom 10. bis zum 13. Juni 2021 im slowenischen Portorož steigen sollte.

Seit Langem laufen Planungen für den Event, der aufgrund der Covid-19-Pandemie schon im Jahr 2020 gecancelt werden musste. Es wurden intensive Gespräche mit den lokalen Behörden, Hotels und anderen Anbietern in Portorož und dem nahe gelegenen Piran geführt, um den Fans und Freunden der Marke 2021 eine Veranstaltung mit bestmöglichem Hygienekonzept bieten zu können.

Für Harley-Davidson hat die Gesundheit von Kunden, Mitarbeitern, Händlern und der regionalen Bevölkerung oberste Priorität, und weil die Entwicklung der Pandemie und der damit verbundenen Reise- und Quarantänebedingungen einfach nicht vorhersehbar ist, wurde jetzt schweren Herzens die Entscheidung getroffen, die Veranstaltung abzusagen.

Die European H.O.G. Rally fasziniert traditionell Harley-Davidson-Fahrer und -Fans aus ganz Europa und dem Rest der Welt. In der Vergangenheit begrüßte man Gäste aus bis zu 62 Ländern auf dem Festivalgelände.

Harley-Davidson und die Harley Owners Group sind stolz darauf, derart einzigartige Veranstaltungen für die Kunden auf die Beine zu stellen. Daher werden sie auch weiterhin regionale und internationale Motorradevents planen – natürlich unter Berücksichtigung der jeweiligen Richtlinien der zuständigen Gesundheitsämter und -behörden, sodass Besucher, Aussteller und Anwohner bestmöglich geschützt sind. Solche Veranstaltungen verkörpern den Geist von Freiheit und Abenteuer und unterstreichen das Engagement von Harley-Davidson für die größte von einem Motorradhersteller unterstützte Kundengemeinschaft der Welt. In Kürze werden weitere Informationen zu Veranstaltungen in Europa bekannt gegeben.

Tom Robinson, Harley-Davidson Consumer Experience Manager EMEA, erläutert: „Wir haben alle Möglichkeiten ausgelotet, die European H.O.G. Rally 2021 durchführen zu können, da wir wissen, dass sie Tausenden von Menschen so viel bedeutet. Doch wir sind uns auch bewusst, dass bereits die Anreise – insbesondere über Grenzen hinweg – für unsere Kunden eine Herausforderung gewesen wäre. Daher war die Absage das Verantwortungsvollste, was wir machen konnten. Ich möchte mich besonders bei den lokalen Behörden, den Hotels in der Stadt Portorož sowie unseren Sponsoren und Händlern für ihre Geduld und ihre Arbeit beim Support dieser Veranstaltung bedanken.“

Über die Harley-Davidson Germany GmbH

Harley-Davidson, Inc. ist die Muttergesellschaft der Harley-Davidson Motor Company und von Harley-Davidson Financial Services. Unsere Vision besteht darin, die Legende unserer Marke fortzuschreiben sowie mit Innovation, Evolution und Emotion zu einem Branchen-führer zu werden. Wir fassen es als unsere Mission auf, mehr als nur Motorräder zu fertigen, denn wir stehen für das zeitlose Streben nach Freiheit und Abenteuer. Seit 1903 arbeitet Harley-Davidson mit führenden Innovationen in der zweirädrigen Mobilität an Kultur und Lifestyle des Motorradfahrens. Das Unternehmen stellt ein wachsendes Portfolio moderner, unverwech-selbarer sowie individualisierbarer Motorräder her und belebt die Marke mit einer umfangreichen Palette an Zubehör, Motorrad- und Freizeitkleidung sowie Accessoires. Harley-Davidson Financial Services offeriert Finanzdienstleistungen, Versicherungen und andere Angebote für Harley-Davidson-Fahrerinnen und -Fahrer. Weitere Informationen über Harley-Davidson findet man auf www.harley-davidson.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Harley-Davidson Germany GmbH
Konrad – Adenauer – Str. 3
63263 Neu – Isenburg
Telefon: +49 1803001340
http://www.harley-davidson.de

Ansprechpartner:
Rudi Herzig
Sassenbach Advertising
Telefon: +49 (221) 569606-15
Fax: +49 (221) 569606-26
E-Mail: h-d-pr@sassenbach.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel