Heutzutage kann von überall aus gearbeitet werden, wenn es eine vernünftige Internetverbindung gibt. Ob im Home Office, im Büro oder an anderen Orten auf der Welt – mit den richtigen Tools können Mitarbeiter wirklich von überall arbeiten. 

Die gleiche "Überall"-Mentalität gilt für die Teilnahme an Webinaren. Unternehmen müssen ihre Interessenten auf all den Plattformen erreichen, in denen sie unterwegs sind. GoToWebinar von LogMeIn verfügt nun über eine neue Funktion, die dies vereinfacht. Es ist nun möglich, einen Live-Webinar-Feed nahtlos auf beliebten sozialen Plattformen wie Facebook Live, YouTube Live und (in Kürze) LinkedIn Live zu übertragen. Dadurch erreichen Unternehmen nicht nur angemeldete Teilnehmer klassischer Webinare, sondern die gesamte Community auf den genannten Plattformen. Auf virtuellen Veranstaltungsplattformen wie CVent, Intrado, Socio und weiteren, streamen Unternehmen ihre Webinare live direkt über GoToWebinar. Zusätzliche Kosten entstehen für GoToWebinar-Kunden hierbei nicht.

Die Pandemie hat Unternehmen auf der ganzen Welt dazu veranlasst, Online-Webinar-Lösungen einzusetzen, um ihre Kunden und Geschäftsziele zu erreichen. Der Vorteil: Der Einsatz von Webinaren ist einfacher zu handhaben und deutlich erschwinglicher als je zuvor.  

Neue GoToWebinar-Funktionen:

  • Webinar-Stream: Auswahl zwischen einer oder mehreren Streaming-Seiten. So erreichen Unternehmen ein größeres Publikum und jeden, der durch die Social Feeds scrollt
  • Stop & Go: Start und Stop einzelner Streams können aus dem GoToWebinar Dashboard heraus geschehen. Unternehmen behalten so immer die Kontrolle darüber, welche Webinare welcher Community ausgespielt werden
  • Live-Meldung: GoToWebinar benachrichtigt die Administratoren, wenn der Stream eine Verbindung zum Drittanbieter hergestellt, den "LIVE"-Status und schlussendlich das Webinar selbst gestartet hat.

GoToWebinar und seine neuen Live-Streaming-Funktionen können Sie hier kostenlos testen

Über die LogMeIn Germany GmbH

Die Lösungen von LogMeIn erschließen das Potenzial moderner Arbeitskräfte. Sie ermöglichen es Millionen von Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt, beste Arbeit zu leisten, wann immer und vor allem wo immer sie wollen. Als Pionier in der Technologie der Fernarbeit und treibende Kraft hinter der heutigen "Work-from-anywhere"-Bewegung hat sich LogMeIn zu einem der weltweit größten SaaS-Unternehmen mit Millionen aktiven Nutzern, mehr als 3.500 Mitarbeitern weltweit und einem Jahresumsatz von über 1,3 Milliarden US-Dollar entwickelt. Für circa zwei Millionen Kunden weltweit ist die Software von LogMeIn wesentlicher Bestandteil ihres täglichen Lebens. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Boston und verfügt über weitere Standorte in Nordamerika, Südamerika, Europa (Deutschland, Irland, Großbritannien, Ungarn), Asien und Australien.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LogMeIn Germany GmbH
Alter Schlachthof 51
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 3544990
http://www.logmein.com/

Ansprechpartner:
Silvia Leißner
LEWIS Communications
Telefon: +49 (89) 1730-1915
E-Mail: LogMeInGermany@teamlewis.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel