Lexmark, ein weltweit führender Anbieter innovativer IoT- und Cloud-fähiger Drucktechnologien, wurde mit dem CSO50 Award 2021 von CSO* ausgezeichnet.  Der Award würdigt die umfassende Supply-Chain-Sicherheitsinitiative von Lexmark, mit der das Unternehmen als erster und bislang einziger Druckerhersteller die ISO 20243-Zertifizierung für seine gesamte Lieferkette erhielt.

„Der Faktor Sicherheit bildet seit jeher das Rückgrat unserer Lösungen. Unser systematischer Ansatz trägt dazu bei, dass die Geräte und Daten unserer Kunden rundum geschützt sind“, äußert sich Bryan Willett, Chief Security Officer bei Lexmark. „In diesem Bestreben markiert die ISO 20243-Zertifizierung einen Meilenstein, da unsere Lieferkette dafür einen der höchsten internationalen Standards für Transparenz und Sicherheit erfüllen musste. Prozesse wurden umgestaltet und wir haben interne wie externe Teams dazu gebracht, dieses Level mit uns zu erreichen und zu halten. Wir sind stolz darauf, der bisher einzige Druckerhersteller zu sein, der diese Leistung erbringen konnte.“

Mit den CSO50 Awards werden 50 Unternehmen für Sicherheitsprojekte und -initiativen ausgezeichnet, die einen hohen geschäftlichen Mehrwert schaffen und eine Vordenkerrolle einnehmen. Die Auszeichnungen für 2021 werden im November dieses Jahres auf der CSO50 Conference + Awards verliehen.

„Die disruptiven Ereignisse des vergangenen Jahres – in Kombination mit ausgeklügelten und weitreichenden Cyberattacken wie SolarWind – brachten neue Herausforderungen und Kosten für Unternehmen beziehungsweise für ihre Sicherheitsverantwortlichen mit sich“, so Amy Bennett, Executive Editor von CSO. „Unsere CSO50 Awards zeichnen Sicherheitsteams aus, die Innovationen und eine Vordenkerrolle bei der Lösung der vielen Risiken einbringen, denen ihre Unternehmen ausgesetzt sind. Die diesjährigen Gewinner repräsentieren die Elite im Bereich Risikomanagement und Sicherheit. Wir freuen uns, ihnen die Anerkennung zukommen zu lassen, die sie verdienen.“

Weitere Auszeichnungen für Lexmark

Neben dem CSO50 Award wurde Lexmark im Jahr 2021 bereits mehrfach ausgezeichnet – darunter mit dem CIO 100 Award (zum zweiten Mal in Folge), dem Manufacturing Leadership Award des Manufacturing Leadership Council (zum zehnten Mal in Folge) sowie durch die Anerkennung als Branchenführer im Bereich Drucksicherheit durch das globale Druck- und Marktforschungsunternehmen Quocirca. Darüber hinaus wurde Lexmark auch in die FutureEdge50 2021-Liste von CIO aufgenommen.

Unterstützende Ressourcen:

*Das Magazin CSO wird seit 2002 von der International Data Group (IDG) herausgegeben und richtet sich vorrangig an Sicherheitsentscheider, die das Risikomanagement in Unternehmen verantworten.

Über die CSO50-Auszeichnungen
Mit den CSO50 Awards werden 50 Organisationen für Sicherheitsprojekte und -initiativen ausgezeichnet, die einen hohen geschäftlichen Mehrwert schaffen und eine Vordenkerrolle einnehmen. Die CSO50 Awards werden nach einem einheitlichen Kriterienkatalog von einer Jury bewertet, die sich aus führenden Sicherheitsexperten, Branchenexperten und Akademikern zusammensetzt.
Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderem Adobe, Allstate, American Express, City of Raleigh, The Clorox Company, Comcast, Delta Dental, Genpact, HBO Latin America, Home Depot, Microsoft, die University of Pennsylvania und Verizon. Eine vollständige Liste der Gewinner 2021 kann auf www.idg.com eingesehen werden.

Über CSO
CSO ist das führende Fachmagazin für Sicherheitsentscheider, die das Risikomanagement in Unternehmen verantworten. Seit mehr als einem Jahrzehnt bietet CSO mit einer preisgekrönten Website (CSOonline.com), Konferenzen für Führungskräfte, strategischen Marketing-Services und Forschung Sicherheitsentscheidern die Möglichkeit, sowohl IT-, Unternehmens- als auch physische Risiken für ihre Organisationen zu minimieren.

Über die Lexmark Deutschland GmbH

[url=https://u7061146.ct.sendgrid.net/ls/click?upn=4tNED-2FM8iDZJQyQ53jATUVJNP4L-2FiPr6fvsErFon-2FCAiuqiHjREFCnZ9lJ3VQQ1HoocD_IJpl5qBfl8oGgIdVfuqPEA-2BFmY4DQ3x11D3yxcD0VNuUWabWJdDQiwcvCMoj-2Ba4ugiQlgHGR-2FeTVqJP9oBEGMP1ozZV92W3J7YzpMLO-2BQB9EBZjyt13m8cKnWixlICYXnD6pXwT3As2SFJf7f8u-2Fh5MYm2zq6-2BmpYIptVjL7DLOwhHTxAIKqqzVXWZHwYviNGDvOwu6FatFwneYg4lE-2BskI2QKr6W3enBJVrqu6MV-2FQ-2BTDHTxaOzOP9svY8Zjjml6nZuzf5FJjJOwnbaOubg6lWEwjsF3-2Br2P6nlKFYCsyfwTVRy4JqaTILcJrihVNfRkmwQc0rcMGQ4g3g82-2BPDSHG2MZfGvRgPGgbUYoKgjBE-3D]Lexmark[/url] entwickelt innovative IoT- und Cloud-fähige Drucktechnologien, die Kunden weltweit dazu befähigen, ihre Vision von Einfachheit, Sicherheit, Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit für ihre Druckinfrastruktur umzusetzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Lexmark Deutschland GmbH
Max-Planck-Straße 12
63128 Dietzenbach
Telefon: +49 (6074) 488-0
Telefax: +49 (6074) 488-930
http://www.lexmark.de

Ansprechpartner:
Leo Inderst
Telefon: +49 (89) 800908-27
E-Mail: leo.inderst@axicom.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel