Der weltweite CO2 Ausstoß ist zwischen 2010 und 2018 um elf Prozent gestiegen. Das sagt eine Studie unter der Leitung des Berliner Klimaforschungsinstituts MCC. Dabei wäre es nun an der Zeit, die Energiewende endlich auf den Weg zu bringen –denn die Uhr tickt.

Der Großteil der Emissionen verteilt sich in den Bereichen Mobilität und Fracht, Fleischkonsum und Industrie. Auch Stromgewinnung aus Kohle steht auf der Liste ganz oben. Der einzige Ausreißer in die richtige Richtung ist der europäische Energiesektor: Zwischen 1990 und 2009 konnte dieser Sektor als einziger seine Treibhausgasemissionen minimieren.

Zeit für Umkehrschwung

Die Zielvorgaben der EU und das Pariser Klimaabkommen von 2015 sind in ihren Vorgaben allerdings erbarmungslos: Viel Zeit bleibt nicht, wenn nicht bald ein Umdenken stattfindet und die Bereiche mit den größten Emissionen klimaschädlicher Treibhausgase umschwenken, steht die Erreichbarkeit der Bestimmungen und notwendigen Veränderungen an der Kippe.

Naheliegende Lösungen

Besonders für den Ausbau der Photovoltaik in Europa bietet die Sun Contracting AG mit Photovoltaik Contracting eine naheliegende Lösung an. Photovoltaik Contracting zielt, im Gegensatz zu gewöhnlichen, gekauften Photovoltaikanlagen, darauf ab, den Energieertrag so hoch wie möglich zu gestalten. Der Eigenverbrauch des produzierten Stroms ist nicht notwendig, da dieser zu 100 % ins öffentliche Netz eingespeist wird. Dadurch werden langfristige Erträge erwirtschaftet, die dann wieder zur Finanzierung neuer Projekte verwendet werden.

Wirtschaftlich und ökologisch

Damit schafft es Sun Contracting, zusätzlich zu ökologischen Vorteilen auch noch wirtschaftlichen Nutzen zu generieren: Die Fläche oder das Dach, das für eine Contracting Anlage gemietet wird, ist bereits versiegelt. Besonders interessant daran: Contracting Projekte eignen sich hervorragend auf leerstehenden Hallen und deren Dächern, da der Eigenverbrauch entfällt. Dadurch ergibt sich ein finanzieller Vorteil für den Besitzer, der in Form einer monatlichen Zahlung die Bereitstellung vergütet bekommt.

Über die Sun Contracting AG

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit mittlerweile über elf Jahren erfolgreich in der Photovoltaikbranche tätig. Besondere Bekanntheit erlangte man im deutschsprachigen Raum mit dem innovativen Energiemodell Photovoltaik Contracting. In Österreich, Deutschland, Liechtenstein und Slowenien betreibt die Sun Contracting Gruppe aktuell 312 Photovoltaikanlagen als Contracting Projekte. Insgesamt hält die Unternehmensgruppe bei einer installierten und projektierten Photovoltaikleistung von 88,6 Megawattpeak in vier Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sun Contracting AG
Austrasse 14
FLFL-9495 Triesen
Telefon: +41 (44) 55100-40
http://www.sun-contracting.com

Ansprechpartner:
Victoria Nömayr
Telefon: +41 44 55 100 40
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel