Last Mile Management beschreibt die Planung und Steuerung der „letzten Meile“ der internen Logistik, also von zentralen Lagerorten zu Montagearbeitsplätzen oder anderen Verarbeitungsstandorten. Die Digitalisierung dieses Prozesses spart dabei nicht nur Zeit und Geld, sondern optimiert das Bestandsmanagement allgemein. Entscheidend ist die richtige technische Lösung.

Ob in der Industrie, im Großhandel oder im Gesundheitswesen, mit Last Mile Management können Unternehmen ganz einfach ihre Restock Prozesse optimieren und das Logistikmanagement der sogenannten „letzten Meile“ erleichtern.

Einmal in die IT-Infrastruktur integriert, stellt die LMM-Lösung fest, wenn Bestände im Lager kurz davor sind aufgebraucht zu werden und löst dabei einen automatischen Restock Prozess aus, bei dem auch eine direkte Nachbestellung beim Händler getätigt werden kann. Das Zusammenspiel aus Last Mile Management, smarten Waagensystemen (SmartBin) und intelligenten Etiketten (SmartLabels) gestaltet die Kommissionierung und Befüllung der Regale durch intuitive und digitale Anweisungen kinderleicht. Gleichzeitig garantiert die konstant aktualisierte Einsicht in die einzelnen Bestände immer eine optimierte Rüstliste und einen aktualisierten Tourenplan für die Fahrer.

Die Vorteile dieser Lösung liegen also klar auf der Hand: Materialflussoptimierung durch automatisierte Nachbestellungen, Zeitersparnis, Flexibilität bei Umstellungen dank anpassbarer Software, volle Transparenz und hohe Zuverlässigkeit. Da Last Mile Management zudem vollkommen papierlos funktioniert, werden wichtige Ressourcen und die Umwelt geschont.

In der Umsetzung wird Last Mile Management durch verschiedene Software Elemente unterstützt. Dazu gehören Aktivitäten Grafiken für die Visualisierung von Daten über einen bestimmten Zeitraum, Suchleisten für einfache Artikelsuche sowie eine Standortübersicht für die Kennzeichnung der Lagerräume. Auch Reports und Kennzahlen sind dadurch über die Plattform verfügbar.

Die Zukunft des Bestands- und Logistikmanagements bleibt digital und je mehr Bereiche und Prozesse bereits digitalisiert sind, desto einfacher können einzelne Arbeitsschritte automatisiert werden, um Zeit zu sparen, Fehlerquoten zu reduzieren und langfristig Kosten zu senken.

Über die S&K Solutions GmbH & Co. KG

S&K Solutions GmbH & Co. KG ist ein in Passau ansässiges Unternehmen, das als führender Lösungsanbieter für Identifikation, RFID und Kennzeichnung auf mehr als 15 Jahre Markterfahrung zurückblickt. Das Unternehmen führt drei Marken:

All About Cards ist Hersteller, Value Added Distributor, Dienstleister und Berater bei allen Fragen rund um die Karte. Von der ausgefallenen Geschenk-/Kundenkarte bis zu digitalen Kartensystemen und integrierten Lösungen für Geschäftsprozesse.

e-shelf-labels ist Experte für elektronische Beschilderung und Digital Signage. Die Omnichannel-Lösung für Handel, Industrie, Events und Raummanagement.

auto-iD 24/7 ist der hauseigene Online-Shop mit Fokus auf B2B. Das Produktportfolio umfasst Artikel aus den unterschiedlichsten Bereichen der automatischen Identifikation und Kennzeichnung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

S&K Solutions GmbH & Co. KG
Sailerwöhr 16
94032 Passau
Telefon: +49 (851) 200930-10
Telefax: +49 (851) 20093022
https://www.allaboutcards.de

Ansprechpartner:
Paulina Wojcik
Marketing Manager
Telefon: +49 851 2009 30 10
E-Mail: info@sk-solutions.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel