Die regionalen Familienkassen sind derzeit nach wie vor für den Publikumsverkehr geschlossen. Das schränkt jedoch die Erreichbarkeit nicht ein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für Kundinnen und Kunden sowohl telefonisch als auch online von Montag bis Freitag erreichbar.

„Die Familienkasse Sachsen arbeitet stets daran, Kundinnen und Kunden bestmöglich zu unterstützen. Das heißt auch, dass Sie im Notfall jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen können. Wir haben unser Online-Angebot stetig ausgebaut. Anträge können online gestellt werden, alle wichtigen Informationen sind auf der Homepage der Familienkasse verfügbar und wir haben eine regionale Rufnummer für Fragen zum Kindergeld eingerichtet“, erklärt Sylvio Herzog, Leiter der Familienkasse Sachsen.

Unter www.familienkasse.de finden Familien alle Informationen zu Kindergeld und Kinderzuschlag, aber auch zu den Einmalzahlungen „Kinderbonus 2021“ und „Kinderfreizeitbonus 2021“. Über den Internetauftritt können Kundinnen und Kunden außerdem Anträge stellen und Vordrucke herunterladen.

Für Fragen zum Thema Kindergeld ist die regionale Rufnummer 0371/5672221 eingerichtet. Unter dieser erreichen Eltern die Familienkasse Sachsen zu folgenden Zeiten:

Montag, Dienstag und Mittwoch von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr,

Donnerstag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie

Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Agentur für Arbeit Chemnitz
Heinrich Lorenz Str. 20
09120 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 5671991
Telefax: +49 (371) 5672111
https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/chemnitz/startseite

Ansprechpartner:
Stefanie Ebert-Böhm
Pressesprecherin
Telefon: +49 (371) 567-1506
Fax: +49 (371) 567-2009
E-Mail: Chemnitz.PresseMarketing@arbeitsagentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel