Seven Senders erweitert seinen Aufsichtsrat: Seit Juni ist Linda Dauriz neues Board-Mitglied. Sie wird den Wachstumskurs des Unternehmens mit ihrer Expertise insbesondere in den Bereichen Retail und Diversity unterstützen. Als führende Delivery-Plattform für den Paketversand in Europa blickt Seven Senders auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurück; zuletzt wurde im April eine Series-C-Finanzierungsrunde über 32 Millionen Euro abgeschlossen.

Linda Dauriz gestaltet Management und Markentwicklung im Bereich Bekleidung und Mode seit vielen Jahren aktiv mit: Seit Dezember 2019 ist sie Chief Executive Officer beim Modelabel Tiger of Sweden mit Hauptsitz in Stockholm. Zuvor verantwortete sie zwei Jahre lang als Director of Customer Experience & Corporate Development bei Hugo Boss die strategische Geschäftsentwicklung. Ihre Laufbahn begonnen hatte sie bei McKinsey & Company, wo sie ab 2006 als Consultant und zwischen 2013 und 2017 als Partner für die Beratung internationaler Mode- und Luxusunternehmen zuständig war.

„Die Customer Experience ist sowohl im stationären Handel als auch im E-Commerce entscheidend für den Erfolg. Eines der zentralen Elemente dafür ist das Liefererlebnis und die Logistik“, so Linda Dauriz. „Ich freue mich, bei Seven Senders dazu beitragen zu können, Wachstumsimpulse für den weiteren europaweiten Ausbau der Versandplattform zu nutzen.“

„Linda Dauriz ist mit ihrem Marktverständnis und ihrem weltweiten Netzwerk eine der führenden Expertinnen für Fashion Retail, die unsere strategische Ausrichtung wirksam verstärken wird“ erklärt Dr. Johannes Plehn, Gründer und Geschäftsführer von Seven Senders. „Als ehemalige Leiterin der Women Initiative von McKinsey Deutschland bringt sie darüber hinaus herausragende Sachkenntnis in den Themen Diversity und Inklusion mit mit –Bereiche, denen wir uns als international agierendes Unternehmen besonders verpflichtet fühlen und die wir auch mit ihrer Unterstützung weiter ausbauen werden.“

Über die SEVEN SENDERS GmbH

SEVEN SENDERS ist die führende Delivery-Plattform für den Paketversand. Das im Jahr 2015 von Johannes Plehn und Thomas Hagemann gegründete Unternehmen verbindet Versender mit seinem Carrier-Netzwerk aus über 100 Paketzustellern in ganz Europa. Der dadurch ermöglichte exzellente, lokale Versand wird für Händler zum Wettbewerbsvorteil. Mit zusätzlichen Versandservices, wie Claims Center, Versicherung, Retourenportal und Labels, macht SEVEN SENDERS den internationalen Versand zur einfachen Sache. Automatisierte Versandbenachrichtigungen, Tracking- und Monitoringlösungen sorgen für einen transparenten Pressemeldung Versandprozess. Monatliche Reports und Analysen ermöglichen die datenbasierte Optimierung der internationalen Versandperformance. Versender erhalten alles aus einer Hand und reduzieren Komplexität. www.sevensenders.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SEVEN SENDERS GmbH
Schwedter Straße 36 A
10435 Berlin
Telefon: +49 (30) 689088-50
http://sevensenders.com

Ansprechpartner:
Sandra Maeder
Head of Marketing & PR
Telefon: +49 (30) 68908854
E-Mail: s.maeder@sevensenders.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel