„Werbegrabung“
Kunstaktion mit Erik Sturm

Dienstag, 21.09.2021, 11 Uhr
Ort: Alter Wiehrebahnhof, Litfaßsäule Ecke Quäkerstraße/Adalbert-Stifter Straße, Freiburg

Eintritt frei

Erik Sturm (Stipendiat 2017) befasst sich in seinen Arbeiten mit dem öffentlichen Raum und dessen Materialien, in die sich Spuren und Informationen der Vergangenheit eingeschrieben haben. Im Rahmen der Ausstellung »Ping-Pong« hat Erik Sturm die am stärksten beklebte Litfaßsäule in Freiburg gefunden und macht diese zum Gegenstand seiner Kunstaktion. Aus der ca. 20 Jahre beklebten Plakatsäule wird er ein Stück der sedimentierten Plakate herausschneiden. Dabei vermutet er über 500 übereinander geklebte Blätter. In einem Workshop am Samstag, 16. Oktober 2021 von 10-18 Uhr wird der verklebte Plakatblock Schicht für Schicht freigelegt und zugänglich gemacht. Für diesen Workshop sind Anmeldungen möglich unter: mnk@stadt.freiburg.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kunststiftung Baden-Württemberg GmbH
Gerokstraße 37
70184 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 259939-0
Telefax: +49 (711) 23610-49
http://www.kunststiftung.de

Ansprechpartner:
Corina Rombach
Presse
Telefon: +49 (711) 259939-10
E-Mail: presse@kunststiftung.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel