Mit der neuen Software der SoftTec GmbH können Hoteliers Kosten und Zeit im Hotelbetrieb sparen und den Check-In mit der digitalen Datenerfassung optimieren.

Der digitale Meldeschein ist ein wichtiger Schritt hin zur weiteren Digitalisierung des deutschen Hotelgewerbes. Mit IDeFIX, eine weitere Entwicklung des Software-Unternehmens aus Sonthofen, können die von den Hotelgästen erfassten Daten, ohne doppelte oder manuelle Eingabe durch das Personal, einfach und direkt in die Hotelsoftware importiert werden.

„Das spart nicht nur Zeit, reduziert Fehler in der Übertragung und vereinfacht Gästen und Personal den Check-In, sondern schont gleichzeitig die Umwelt und spart enorme Kosten", erklärt Oliver Anschütz, Geschäftsführer der SoftTec GmbH. „IDeFIX kostet nur 29 Euro im Monat. Größere Häuser können mit dem Tool bis zu 3.000 Euro pro Monat sparen – Zum Beispiel bei Personalaufwand, Papier-, Druckertoner- und Stromverbrauch sowie Lagerkosten.“, so Anschütz weiter.

Die Idee dahinter ist denkbar einfach. Der digitale Meldeschein wird automatisch von IDeFIX generiert, vorausgefüllte Gästedaten müssen nur noch digital vom Hotelgast selbst vervollständigt werden. Auch eine separate Rechnungsadresse, vor allem bei Geschäftsreisenden, wird in diesem Schritt mit erfasst. Außerdem können Mitreisende pro Zimmer in einem Meldeschein ergänzt werden. All diese Daten werden direkt und automatisch in die hotline Hotelsoftware übertragen. Eine doppelte und manuelle Datenpflege entfällt somit komplett. Ein weiterer Vorteil: Der digitale Meldeschein kann bereits vor Anreise an die Gäste per E-Mail verschickt werden. Das sorgt am Tag der Anreise dafür, dass der Check-In schneller und reibungsloser abgewickelt werden kann. Der digitale Meldeschein ist einfach zu bedienen, voll responsiv und kann von allen Endgeräten, wie Smartphone oder Tablet, aufgerufen werden. Sollte es an der Rezeption am Anreisetag doch mal etwas eng werden, gibt es auch hierfür eine Lösung. Vor Ort können die Gäste den digitalen Meldeschein an hoteleigenen Geräten (z.B. Tablets oder All-in-One´s), als auch am eigenen Endgerät über QR-Codes aufrufen und ausfüllen – Dadurch können mehrere Gäste gleichzeitig erfasst und die Daten importiert werden.

IDeFIX ist in kürzester Zeit eingerichtet. Außerdem lässt sich das Design des digitalen Meldescheins, wie Logo, Bilder und Farben, individuell anpassen. Selbstverständlich können dort auch die Texte verändert werden und unterschiedliche Ansprachen für die Datenerfassung vor- oder am Anreisetag beinhalten. Weitere Infos findet man unter www.hotelmeldeschein.de

Über die SoftTec GmbH

Die SoftTec GmbH, mit Hauptsitz in Sonthofen, entwickelt seit 1986 mehrfach ausgezeichnete Software- und Individuallösungen. In der Hotellerie- und Gastronomiebranche profitieren derzeit schon über 5.000 Betriebe von den Produkten und Dienstleistungen der SoftTec GmbH. Allen voran durch die mehrfach ausgezeichnete "hotline Hotelsoftware". Über Schnittstellen lassen sich alle gängigen Hotelsysteme, von Online-Buchbarkeit, Channelmanagement über Restaurantkassen bis hin zu Checkin-Automaten an das Hotelprogramm anbinden.

Auch die Direktbuchbarkeit auf der eigenen Homepage (caesar data & software), der automatisierte Anfrage- und Angebotsmanager (CLEO), Easy2Bon-Registrierkassensysteme, und eine innovative Gutscheinverwaltung (VOUCHER) für Hotels und Restaurants zählen zum Repertoire des Unternehmens. Zudem wird effizienteres Arbeiten für Außendienst- und Servicemitarbeiter, durch eine einzigartige Außendienst-Steuerung (VIS mobile), ermöglicht. Als weiteres Standbein wird durch die SoftTec GmbH zudem professionelles Web Design für Hotels angeboten. Dabei liegt der Fokus der Websites auf moderner Optik mit allen wichtigen Funktionen auf einen Blick.

Unter der Leitung von Geschäftsführer Oliver Anschütz arbeiten über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, im Innen- und Außendienst, täglich an der Verbesserung der rund 35 Produkte der SoftTec GmbH.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SoftTec GmbH
Hindelanger Str. 35
87527 Sonthofen
Telefon: +49 (8321) 6749-60
Telefax: +49 (8321) 6749-18
https://www.softtec.de/

Ansprechpartner:
Katharina Seppeler
Telefon: +49 (8321) 6749-70
E-Mail: marketing@softtec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel