• Hyundai STARIA überzeugt Design-Jury und gewinnt höchsten Titel “Best of the Best“
  • Der futuristische Van triumphiert in der Kategorie Produktdesign 2022
  • Designrichtung “Inside-Out” steht für die Mobilität der Zukunft

Der Hyundai STARIA gewinnt beim renommierten internationalen Designwettbewerb Red Dot Award die Auszeichnung “Best of the Best” in der Kategorie Produktdesign 2022. Dieser Titel wird für bahnbrechendes Design verliehen und stellt die höchste Anerkennung im Wettbewerb dar. Der Hyundai STARIA erhält die Auszeichnung in der Kategorie Autos und Motorräder und unterstreicht damit die globale Wettbewerbsfähigkeit der koreanischen Marke im Produktdesign.

„Der Hyundai STARIA ist das neueste Modell im M-Segment, welches mit dem ‚Inside-Out‘-Designansatz entworfen wurde und damit eine neue Gestaltung für die Mobilität der Zukunft erschaffen hat“, sagt SangYup Lee, Executive Vice President, Head of Hyundai Global Design Center. „Unser Designteam hat seine ganze Leidenschaft in dieses Modell gesteckt und eng mit unseren besten Modellbauern und Ingenieuren zusammengearbeitet.“

Das Exterieur des STARIA ist geprägt von einer modernen, stromlinienförmigen Silhouette, die durch eine fließende, von vorne nach hinten verlaufende Kurve definiert ist. Der erhöhte Fahrgastraum sorgt für erstklassigen Komfort und Bequemlichkeit, sodass sich der STARIA sowohl für die geschäftliche Nutzung als auch als Familienfahrzeug hervorragend eignet.

Inspiriert von der traditionellen koreanischen Architektur, die als Hanok bekannt ist, erwartet die Passagiere im Fahrzeuginneren ein großzügiges Raumgefühl. Klassische Hanok-Wohngebäude versuchen, einen Lebensraum für die Koexistenz von Mensch und Natur zu schaffen. Dieser Philosophie folgend vermittelt der Hyundai STARIA den Eindruck, dass das Äußere mit dem Inneren verbunden ist. Die abgesenkten Gürtellinien und die großzügigen Panoramafenster an den Seiten verbessern die Rundumsicht und hinterlassen ein Gefühl von Freiheit.

Seit der Markteinführung 2021 hat der Hyundai STARIA bereits mehrere Auszeichnungen unter anderem für herausragendes Design erhalten. Bei den GOOD DESIGN Awards 2021 erhielt der STARIA die Auszeichnung in der Kategorie Transportmittel und wurde bei der Leserwahl “Best Cars 2022” der renommierten Fachzeitschrift auto motor und sport ausgezeichnet.

Der Red Dot Award wird im Design Zentrum Nordrhein Westfalen ausgerichtet und ist einer der weltweit größten Designwettbewerbe. Die Auszeichnung unterteilt sich in drei verschiedene Kategorien: Produktdesign, Marken- und Kommunikationsdesign sowie Designkonzepte. Der Red Dot Award wählt für die Kategorie Produktdesign die besten marktreifen Produkte des Jahres, die ästhetisch ansprechend, funktional, intelligent oder innovativ sind. Weitere Informationen über Red Dot finden Sie unter https://www.red-dot.org/

Über die HYUNDAI Motor Deutschland GmbH

Die Hyundai Motor Deutschland GmbH mit Sitz in Offenbach am Main ist eine 100-prozentige Tochter der südkoreanischen Hyundai Motor Company. Vor über 30 Jahren startete Hyundai den Verkauf seiner Produkte auf dem deutschen Markt und hat seither kontinuierlich seinen Marktanteil ausgebaut. Im Jahr 2021 erreichte Hyundai einen Rekordmarktanteil von 4,1 Prozent. Das entspricht rund 106.600 Zulassungen und einem Plus von 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (105.000 Zulassungen) und das bei gleichzeitigem Rückgang des Gesamtmarktes um 10 Prozent. Damit bleibt Hyundai stärkste asiatische Marke in Deutschland. 75 Prozent der Hyundai Modelle werden mit einem elektrifizierten Antrieb angeboten. Hyundai etabliert sich als der Anbieter alternativer Antriebe unter den Importeuren hierzulande. Neben den beliebten elektrifizierten SUV spielt die neue Submarke Hyundai IONIQ eine wichtige Rolle, das selbstgesteckte Ziel der Klimaneutralität weltweit bis 2045 zu erreichen. Überzeugend für die Kunden sind neben dem attraktiven Design und einem sehr guten Preis-Wert-Verhältnis das 5-Jahres-Garantiepaket ohne Kilometerbegrenzung und 8 Jahre Garantie für batterieelektrische Fahrzeuge. Im Europäischen Forschungs-, Entwicklungs- und Designzentrum in Rüsselsheim werden zwei Drittel aller in Europa verkauften Fahrzeuge entworfen, konstruiert und getestet. Hyundai produziert für den europäischen Markt an zwei Standorten: Im Werk HMMC im tschechischen Nošovice werden die Modellreihen i30, TUCSON und KONA Elektro gefertigt, in der Türkei laufen im Werk HAOS der i10, die i20 Modellreihe und der BAYON vom Band. Im Fußball engagiert sich Hyundai von den Amateuren bis zu den Profis, so ist Hyundai in der Bundesliga Partner von Hertha BSC und Eintracht Frankfurt. Hyundai setzt sich auch aktiv für den Umweltschutz ein. In Zusammenarbeit mit der Meeresschutzorganisation Healthy Seas finden weltweit Aktionen statt, um Strand und Ozeane von Müll zu befreien.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HYUNDAI Motor Deutschland GmbH
Kaiserleipromenade 5
63067 Offenbach
Telefon: +49 (69) 380767-100
Telefax: +49 (69) 380767-103
http://www.hyundai.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel