Eintracht Frankfurt und der Torhüter weiten den ursprünglich bis 2024 laufenden Vertrag vorzeitig um drei weitere Jahre aus.

Eintracht Frankfurt treibt seine Zukunftsplanungen mit Nachdruck voran. Nach Tuta hat sich mit Diant Ramaj der nächste junge Hoffnungsträger langfristig zum Traditionsverein bekannt und seinen Vertrag frühzeitig um drei Jahre bis 2027 verlängert. Der zweite Torwart hatte erst bei seinem Wechsel im vergangenen Sommer vom 1. FC Heidenheim 1846 bis 2024 unterschrieben.

Dass der 20-Jährige im ersten Jahr unter Jan Zimmermann sowie an der Seite von Kevin Trapp und Jens Grahl Bundesligatauglichkeit erlangt hat, bewies er nicht zuletzt am 16. Januar, als er beim 1:1 in Augsburg erstmals in einem Pflichtspiel für Frankfurt zwischen den Pfosten stand und gleichzeitig sein Profidebüt feierte. Zudem hütete er im November zum dritten Mal den Kasten der deutschen U20-Nationalmannschaft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Eintracht Frankfurt e. V.
Gustav-Behringer-Str. 10
60386 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 99503-138
Telefax: +49 (69) 420970-510
http://www.eintracht-frankfurt.de

Ansprechpartner:
Jan M. Strasheim
Leiter Medien und Kommunikation
Telefon: +49 (69) 99503-100
E-Mail: theimann@eintracht-frankfurt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel