Schützen Sie Ihre Druckstation, Ihre Mitarbeiter und Kunden mit dem POS-Drucker CT-E301 von Citizen Systems, der mit einer innovativen geräteschützenden Gehäusetechnologie ausgestattet ist. Der einzigartige Drucker verfügt über ein antimikrobielles Gehäuse, welches das Bakterienwachstum unterdrückt und den Drucker vor Bakterienablagerungen schützt. Die Gehäusetechnologie und der Drucker selbst tragen das SIAA-Zeichen nach ISO 22196, als Nachweis dafür, dass das Modell effektive Ergebnisse gegen Bakterienwachstum liefert und den höchsten Industriestandards entspricht.

Der CT-E301 gehört zu den desinfektionsmittelbeständigen Geräten von Citizen Systems, die so gebaut sind, dass sie dem Einsatz von aggressiven Chemikalien in Reinigungsmitteln standhalten und damit gewährleisten, dass die Performance beim Drucken keinesfalls beeinträchtigt wird. Somit werden Mitarbeiter und Kunden vor dem Aufnehmen von Keimen an der POS-Station geschützt. Der Kassendrucker eignet sich perfekt zur Umsetzung von Hygienekonzepten und Sanitärmaßnahmen, wodurch er sich ideal in Umgebungen anbietet, die einen hohen Hygienestandard haben: Krankenhäuser, Küchen, Apotheken oder Arztpraxen zum Beispiel. Die breite Auswahl an Schnittstellenanschlüssen erlaubt eine Integration in viele bestehende POS-Stationen und ermöglicht einen einfachen Einbau in Selbstbedienungskioske, wodurch direkter Kontakt eingeschränkt wird und sich die Ansteckungsgefahr verringert.

PULSA.DE: Citizen CT-E301 POS-Bondrucker

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PULSA GmbH
Landweg 6
32339 Espelkamp-Fiestel
Telefon: +49 (5743) 93197-0
Telefax: +49 (5743) 93197-50
https://www.pulsa.de

Ansprechpartner:
Nils Vocke
Telefon: +49 (5743) 93197-0
Fax: +49 (5743) 93197-50
E-Mail: nv@pulsa.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel