Der Handelsblatt-Verlag hat zusammen mit dem US-Verlag Best Lawyers in seinem jährlichen Anwaltsranking Gustav Meyer zu Schwabedissen als einen der "Best Lawyer" im Fachgebiet Kapitalmarktrecht gelistet. Das Ranking zeichnet ihn als einen von "Deutschlands besten Anwälten 2016" aus.

Das Ranking: Der US-Verlag The Best Lawyers in America© ermittelt jedes Jahr in weltweit rund 70 Ländern die besten Anwälte. Befragt werden dafür die renommierte Rechtsberater in einem umfangreichen Peer-to-Peer-Verfahren nach der Reputation ihrer Konkurrenten. Die Teilnehmer werden gefragt, auf welche Kollegen sie außerhalb der eigenen Kanzlei hinweisen würden, falls sie selbst ein Mandat nicht betreuen könnten. In Deutschland erscheint bereits die achte Edition des Rankings, exklusiv veröffentlicht am 24.06.2016 im Handelsblatt online. Das Ranking umfasst eine Liste von rund 1.300 Anwälten für knapp 60 Rechtsgebiete aus dem gesamten Wirtschaftsrecht in den Kategorien "Kanzlei des Jahres", "Anwalt des Jahres" und "Deutschlands beste Anwälte".

Unter den besten Anwälten Deutschlands ist Gustav Meyer zu Schwabedissen, Rechtsanwalt und Partner der mzs Rechtsanwälte in Düsseldorf.

Über Gustav Meyer zu Schwabedissen:

Gustav Meyer zu Schwabedissen, seit 1984 als Rechtsanwalt in Düsseldorf zugelassen, berät Finanzdienstleister, Emittenten sowie kleinere und mittelständische Unternehmen auf dem gesamten Gebiet des Kapitalmarkt- und Kapitalanlagerechts. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit publiziert er regelmäßig in in Fachzeitschriften und Branchenmagazinen und ist Herausgeber zweier Werke über das Recht der Zahlungsdienste und des E-Geldes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

mzs Rechtsanwälte GbR
Goethestr. 8-10
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 69002-0
Telefax: +49 (211) 69002-24
http://www.mzs-recht.de

Ansprechpartner:
Barbara Stromberg
Journalistin, Agentur Textorama
Telefon: +49 (211) 98397414
E-Mail: nachricht@textorama.de
RA Dr. Thomas Meschede
Telefon: +49 (211) 69002-0
Fax: +49 (211) 69002-91
E-Mail: meschede@mzs-recht.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel