Vicodis Occupancy, entwickelt vom Berliner Unternehmen Data Components, ist eine Software die es ermöglicht die gegenwärtige Besucheranzahl in einem Gebäude oder auf Veranstaltungen zu ermitteln und auf einem Display, PC-Monitor, Tablet oder Smartphone in Echtzeit anzeigen zu lassen.

Somit ist der Anwender zu jeder Zeit über den genauen Stand des Besucheraufkommens informiert.

Die Zählung der Personen erfolgt dabei mit hochpräzisen Peoplecountern von XOVIS Cognimatics oder Delopt ihres Zeichens Spezialisten für Retail Analytics und Business Intelligence.

Die Erfassung der Zählwerte kann an beliebig vielen Eingängen erfolgen und es können bis zu 20 Zählzonen in Echtzeit gleichzeitig dargestellt werden.

Dank der multifunktionalen und individuell konfigurierbaren Software wird man beim Erreichen von vorher festgelegten Schwellwerten automatisch über die kritische Auslastung informiert. Sobald ein kritischer Wert überschritten wird, benachrichtigt einen das System per SMS oder E-Mail, gleichzeitig verändert sich die Farbgebung in der Gebäudeübersicht von Vicodis. Darüber hinaus können automatisch virtuelle Ampeln geschaltet werden um weiteren Besuchern anzuzeigen, dass ein Zutritt momentan nicht möglich ist. Das Personal am Einlass kann dann gemäß der Situation die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Durch eine einfache Skalierung der Vicodis-Lösung ist es möglich sowohl die Gesamtauslastung als auch einzelne Gebäudebereiche wie Etagen und Räume gesondert auszugeben.

Vicodis ist eine serverbasierte Software die lokal auf einem Windows-PC installiert oder als Web-Applikation betrieben werden kann.

Die Lösung eignet sich hervorragend für die Ermittlung von Besucherzahlen in Einkaufszentren, auf Messen und Veranstaltungen in Museen, Diskotheken oder auf Bahnhöfen, da durch eine ständige und automatisierte Personenzählung die Personalplanung optimiert werden kann und auf das jeweilige Personenaufkommen schnell und effizient reagiert werden kann.

„Mit Vicodis Occupancy haben wir eine effiziente Visualisierungs-Software für Besucherzahlen in Echtzeit entwickelt um für anspruchsvolle Aufgaben die passende Lösung zu liefern.“

„Individuelle Kundenwünsche der Personalisierung können durch unser Entwickler-Team jederzeit umgesetzt werden.“ so Martin Kämper, Geschäftsführer der Data Components K+S GmbH.

Über die Data Components K+S GmbH

Die Data Components K+S GmbH (www.datacomponents.de) mit Sitz in Berlin, wurde im Oktober 2004 gegründet. Als europaweiter Distributor und Value added Reseller von innovativen Produkten mit den Schwerpunkten Netzwerk-Video, Video Analytics und Network Storage, vertreibt die Data Components K+S GmbH Produkte vieler namhafter Hersteller aus Europa den USA, und Asien und bietet darüber hinaus auch die entsprechenden Servicekonzepte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Data Components K+S GmbH
Rungestr.12
10179 Berlin
Telefon: +49 (30) 2900-9084
Telefax: +49 (30) 2900-9085
http://www.datacomponents.de

Ansprechpartner:
Martin Kämper
GF
Telefon: +49 (30) 2900-9084
Fax: +49 (30) 2900-9085
E-Mail: mk@datacomponents.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.