Das Q7M311 ist AXIOMTEKs brandneues Qseven-Modul mit Intel®-Apollo-Lake-Prozessor.
Es verfügt über zwei Display-Schnittstellen, unterstützt 32 GB eMMC-Speicher und lässt sich in einem weiten Betriebstemperaturbereich einsetzen. Herzstück des extrem kleinen Embedded-Moduls ist ein in 14-nm-Prozessor aus Intels® Atom™-E3900-Serie: ein Pentium® N4200 mit vier CPU-Kernen oder ein Celeron® N3350 mit zwei CPU-Kernen.
Das Q7M311 verfügt über 4-8 GB DDR3L-Arbeitsspeicher und lässt sich optional mit 32 GB eMMC-Flash-Speicher bestücken. Damit sich auch bei Erschütterungen und industrietypischen Temperaturen exzellente und zuverlässige Rechenleistungen erzielen lassen, sind sowohl die CPU als auch der DDR3L-RAM fest verlötet. Der industrietaugliche Qseven-Modul eignet sich aufgrund der zahlreichen Features sowie seiner verbauten Komponenten für verschiedene industrielle IoT-Anwendungen: beispielsweise für industrielle Steuerungen, Digital-Signage-Systeme, Gaming-Plattformen oder für Netzwerk-Anwendungen.

Ideal für Multimedia-Anwendungen

„Das Q7M311 hält einem breiten Betriebstemperaturbereich von -20 bis +70°C stand. Damit ist es für portable und robuste Industrieanwendungen gerüstet. Zudem unterstützt es mit seinem Onboard-Systemspeicher und seinem eMMC-Flash-Speicher intelligente Akkufunktionen. Dank der Integration von Intels neunter Grafikgeneration liefert das neue Qseven-Modul eine exzellente Performance und unterstützt DirectX 12.0, OpenCL 2.0 und OGL 4.3. Die zwei digitalen Display-Schnittstellen ermöglichen zudem einen Dual-Display-Betrieb mit bis zu 4K-Auflösung (3840 x 2160 dpi bei 30 Hz). Unterstützt werden HDMI, DVI (optional DVI/VGA) und LVDS sowie ein optionaler eDisplayPort. Seine starke Leistung bei der Medienverarbeitung macht das Q7M311 zu einer hervorragenden Multimedia-Lösung”, erläutert Seamus Su, Produktmanager bei AXIOMTEK.

Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten

Das Q7M311 ist mit diversen Anschlussmöglichkeiten ausgestattet. Dazu gehören vier
PCIe-x1-, zwei USB-3.0- und vier USB-2.0-Schnittstellen, ein Gigabit-Ethernet-Port (eingebauter Ethernet-Controller: Intel® i211AT), zwei SATA-600-Schnittstellen und ein GPIO-Port mit acht Kontakten für Peripheriegeräte und zur Datenübertragung. Zudem ist für die einfache Verbindung älterer Schnittstellen ein LPC-Bus verfügbar. Das leistungsstarke Qseven-Embedded-Board läuft problemlos unter den Betriebssystemen Windows® 10 und Linux und unterstützt AXIOMTEKs intelligente Fernverwaltungssoftware AXView 2.0.

Das Q7M311 – ein ultrakompaktes System-on-Module im Qseven-Format – ist demnächst verfügbar. Detaillierte Produktinformationen und Preisangaben finden Sie auf der Website www.axiomtek.de. Für Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Unsere kompetenten Vertriebsmitarbeiter beraten Sie gerne persönlich.

Haupteigenschaften

  • Intel® Pentium® N4200 oder Intel® Celeron® N3350 (Codename: Apollo Lake)
  • RAM: DDR3L, 4 bis 8 GB (onboard)
  • 4 PCI-Express-Lanes
  • 2 x SATA-600
  • 2 x USB 3.0 und 4 x USB 2.0
  • Breiter Betriebstemperaturbereich: -20 bis +70 °C
Über die AXIOMTEK Deutschland GmbH

AXIOMTEK ist seit 1990 einer der führenden globalen Entwickler und Hersteller von Embedded Systemen und Industrie-PCs.

Mit mehr als 20 Niederlassungen in 7 Ländern und über 760 Mitarbeitern weltweit kreiert unser Team innovative und maßgeschneiderte IoT- und M2M-Komplettlösungen.

Wir konstruieren, fertigen und liefern für unsere Kunden langzeitverfügbare Produkte mit höchstem Qualitätsanspruch, die in zahlreichen Märkten wie beispielsweise in der industriellen Automatisierungstechnik, der Gaming-, Transportation- oder Lebensmittelindustrie ihren Einsatz finden.

Unser Produktportfolio umfasst Embedded Boards, System-on-Moduls, Single-Board-Computer, Industrie-PCs, Embedded Systeme, Network Appliance, Touch-Panel-Computer, Medical PCs, Industrial Ethernet und Digital Signage.

Jedes unserer Produkte durchläuft nach der Assemblierung einem aufwendigen Qualitätscheck (Sicht/Mechanik) und einem mehrstündigen Belastungstest.

Zusammen mit den besten Partnern wie Intel® und Microsoft® an unserer Seite garantieren wir Ihnen modernste Technology unserer Innovationen.

Ein persönlicher deutscher Kunden-Support begleitet Sie in jeder Projektphase – kompetent und flexibel von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zum After-Sales-Service.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AXIOMTEK Deutschland GmbH
Hans-Böckler-Str. 10
40764 Langenfeld
Telefon: +49 (2173) 39936-0
Telefax: +49 (2173) 39936-36
http://www.AXIOMTEK.de

Ansprechpartner:
Julian Brühl
Online Marketing
Telefon: +49 (2173) 39936-13
E-Mail: julian.bruehl@axiomtek.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.