Viele Gemeinden müssen mit jedem Euro rechnen, um zukunftsfähig zu bleiben und wollen trotzdem ein attraktives Umfeld für das Leben der Familien im Ort schaffen. Den Weg in die Zukunft unterstreicht auch die Straßenbeleuchtung. Hier gibt es ein enormes Einsparpotential bei der Umrüstung der herkömmlichen Beleuchtung auf zeitgemäße LED-Technologie bei gleichzeitiger Verbesserung des Sehkomforts. Vom Sportplatz bis zur Reithalle, auf Parkplätzen und Nebenstraßen, auf Land- und auf Kreisstraßen steht die neue ROAD [5]-Leuchte und sorgt so für ein einheitliches Straßenbild und eine ausgezeichnete Lichtverteilung in den Nachtstunden. Von der Lichtberechnung bis zur lokalen Unterstützung vor Ort werden alle Schritte von den Experten des Unternehmens begleitet; dies sorgt zusammen mit der guten Abstimmung zwischen GEWISS, dem Großhandel und dem Installateur vor Ort, für den Erfolg des Projektes.

„Mit dem Einsatz der ROAD [5] erreichen die Kommunen eine essentielle Reduktion der Energiekosten gegenüber der konventionellen Beleuchtung.“, sagt Ulrich Zucker, Produktmanager Licht bei GEWISS Deutschland. „Für die Gemeinden ist der Einsatz in Bestandsanlagen oder als Neuinstallation möglich – dies bringt Investionssicherheit und Zukunftsfähigkeit der Beleuchtungsanlagen.“

Mit Road [5] erweiterte GEWISS sein Angebot an LED-Beleuchtungssystemen für den öffentlichen Raum. Die neue Baureihe steht für das optimale Verhältnis von Lichtpunkthöhe und Lichtpunktabstand, vereinfacht Montage und Wartung und steht für eine hohe Energieeinsparung. Road [5] ist die ideale Beleuchtungslösung für ein- und mehrspurige Straßen, Kreisverkehre, große Außenanlagen oder Parkplätze. Durch ihr unkompliziertes Design und die reduzierten Abmessungen des Leuchtenkörpers eignet sie sich hervorragend zur diskreten, ausbalancierten Ausleuchtung öffentlicher Bereiche, von der Kleinstadt bis zur Metropole. Inner- und außerstädtische Fahrbahnen können durch verschiedene, angepasste Lichtverteilungen ausgeleuchtet werden. Road [5] wird hierfür in drei Optiken geliefert.

Sowohl der Leuchtenkörper als auch das komplette System bieten Schutzart IP66 für den Betrieb bei allen Witterungsbedingungen. Road [5] ist in drei Größen verfügbar, für beste Lichtverteilung auf allen Straßen, Plätzen und Wegen. Ihr geringes Gewicht und das werkzeuglose Öffnen der Road [5] erleichtern Montage- und Wartungsarbeiten und vereinfachen die Arbeit der Fachleute. Der wohlproportionierte Raum für die elektrische Einheit der Road [5] ermöglicht die Integration aller gängigen Lichtmanagement-Systeme im Inneren des Leuchtenkörpers. Road [5] wird bei gleicher LED-Ausstattung mit unterschiedlichen Strömen geliefert, um optimal in die Anwendung eingepasst zu werden, teilweise mit voreingestellter Bestromung. Öffnungen in den Geräten ermöglichen die Befestigung zusätzlicher Blendklappen, um gezielt kundenspezifische Beleuchtungslösungen zu unterstützen. Road[5] garantiert eine Lebensdauer von mindestens 120.000 Stunden (L80) bei einem Standard-Temperaturbereich (-25°C bis +40°C). Road [5] wird standardmäßig in Schutzklasse II ausgeliefert.

Über die GEWISS DEUTSCHLAND GmbH

GEWISS ist ein international führendes Unternehmen in der Produktion von Systemen und Komponenten für elektrische Niederspannungsanlagen. Wir haben uns als Partner für die Elektrotechnik mit Systemen für die Energieverteilung, Gebäudesystemtechnik und die Beleuchtungstechnik etabliert.

Mit unserem innovativen, aufeinander abgestimmten Produktprogramm bieten wir ein Komplettsortiment für die moderne Elektroinstallation, sowohl im industriellen, als auch im Dienstleistungs- und Wohnbereich.

Die Produktpalette wird stetig erweitert und umfasst heute mehr als 20.000 Produkte.
Die internationale GEWISS Gruppe beschäftigt heute mehr als 1.600 Mitarbeiter in über 80 Ländern der Welt und hat sechs Produktionsstandorte in Italien, Deutschland, Portugal und Frankreich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GEWISS DEUTSCHLAND GmbH
Industriestr. 2
35799 Merenberg
Telefon: +49 (6471) 501-0
Telefax: +49 (6471) 5412
http://www.gewiss.de

Ansprechpartner:
Alexandra Zange
Leitung Marketing
Telefon: +49 (6471) 501-59
E-Mail: alexandra.zange@gewiss.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.