Die LIS AG baut ihre Expansionspläne in Polen aus und stärkt das Personaltableau am Standort in Pszczyna im Vertrieb, Projektmanagement sowie in der Softwareentwicklung. Mit der Gründung der Tochtergesellschaft LIS Polska Sp. z o. o. verfolgt der Softwarespezialist aus dem westfälischen Greven das Ziel, weitere internationale Großkunden zu gewinnen.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung des polnischen Standorts. Immer mehr Logistikunternehmen nutzen unsere modulare Software Winsped“, sagt Krzysztof Suchoński, Managing Director der LIS Polska Sp. z o. o. Mit der Gründung der neuen Niederlassung im Januar 2016 in Pszczyna setzte die LIS ihren Plan um, sich stärker in Osteuropa zu positionieren. Der dortige Ausbau des Vertriebs, des Projektmanagements und der Softwareentwicklung ermöglicht es dem Unternehmen, auf die lokalen Kundenanforderungen schneller und flexibler zu reagieren.

Zahlreiche polnische Unternehmen profitieren bereits von Winsped. Seit Ende 2016 beispielsweise arbeitet die LIS mit Sachs Trans zusammen, einem der größten Transport- und Logistikunternehmen in Südpolen. Um den damit einhergehenden Auftragsanstieg auch weiterhin bestmöglich bedienen zu können, soll die Zahl der Mitarbeiter kontinuierlich steigen. „Unser langfristiges Ziel ist, weitere Großkunden für unsere IT-Lösungen zu sensibilisieren und ein langjähriges Vertrauensverhältnis aufzubauen. Die professionellen LIS-Produkte sowie das Know-how unserer Mitarbeiter bieten dafür die optimalsten Bedingungen“, erläutert Suchoński.

Über die LIS AG

Die Logistische Informationssysteme AG (LIS) entwickelt und installiert seit über 37 Jahren Transportmanagement-Software. Mit der WinSped-Produktfamilie bietet sie bewährte Speditionssoftware für eine optimale Disposition und einen reibungslosen automatisierten Ablauf der Geschäftsprozesse. Modular strukturiert und mit einer Vielzahl von Schnittstellen ausgestattet, lässt sich die vielfach bewährte Lösung in nahezu jedes Umfeld problemlos integrieren. Die LIS beschäftigt aktuell mehr als 110 Mitarbeiter und unterhält Niederlassungen in Memmingen, Rellingen, Oldenzaal (Niederlande) und Pszczyna (Polen). Sitz des Unternehmens ist Greven.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LIS AG
Hansaring 27
48268 Greven
Telefon: +49 (2571) 92901
Telefax: +49 (2571) 929260
http://www.lis.eu

Ansprechpartner:
Manuel Nakunst
Telefon: +49 (251) 62556114
Berit Leinwand
Telefon: +49 (251) 62556122
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.