Der 16BL besticht mit zahlreichen Neuheiten, erlaubt eine sichere, intuitive Anwendung sowie eine zuverlässige Stromübertragung unter extremen Umgebungsbedingungen selbst in einem Temperaturbereich von -40 bis +120° C.

Das neue 16BL-Steckverbinder-System von Stäubli Electrical Connectors ist für hohe Leistungen bis zu 630 A ausgelegt. Die Komponenten sind robust und dank optimierter Bedienbarkeit selbst unter widrigsten Einsatzbedingungen (Schutzart IP65, IP68 und IP69; Salznebelbeständigkeit) einfach und sicher zu verwenden. Für einen zuverlässigen Anschluss sorgen das neue 45° Bajonettverriegelungssystem sowie die Crimp- und wiederverwendbaren AxiClamp-Kabelanschlüsse. Die farbige und mechanische Kodierung ermöglicht eine schnelle und intuitive Identifizierung und verwechslungsfreies Stecken im Feld. Der an der Einbaudose integrierte Mikroschalter signalisiert dem Anwender die gesteckte Verbindung und lässt sich zudem unter Erfüllung der IEC 61984 Anforderungen in eine Sicherheitsschaltung zur Maschinenfreigabe integrieren. Die bewährte MULTILAM-Technologie gewährleistet neben hohen Steckzyklen (bis 5‘000 je nach Einsatzbedingungen) eine konstant hohe Kontaktqualität mit gleichbleibend niedrigen Übergangswiderständen über die ganze Lebensdauer.

Facts & Figures:

  • Erweiterter Einsatzbereich (Nennstrom bis 630A, Temperaturbereich von -40 bis +120°C, salznebelbeständig, zertifiziert nach UL 486A-486B)
  • Zusätzliche Sicherheitsfunktionen (IP2X in ungestecktem Zustand, farbige und mechanische Kodierungen, Abschließstift verhindert unerlaubtes Trennens) 45° Bajonettverriegelungssystem
  • Robustheit und optimierte Bedienbarkeit unter rauen Einsatzbedingungen (IP65, IP68, IP69)
  • Neben Crimp- auch AxiClamp-Kabelanschluss für die freien Steckverbinder
  • Vollständiges Zubehör-Portfolio für eine einfache Integration sowie erhöhte Langlebigkeit (z. B. Winkeladapter für einfaches Stecken mit reduziertem Kraftaufwand)

Wir sind an der Hannover Messe,
besuchen Sie uns am Stand C13 in der Halle 17.

Über die Stäubli Electrical Connectors AG

Stäubli ist anerkannter Spezialist für zukunftsweisende Kontakttechnologie, mit einem Produkt-portfolio von Miniatur- bis hin zu Hochleistungssteckverbindern für Energieübertragung, Prüf- und Messtechnik, Transportwesen und viele weitere Branchen. In der Photovoltaik ist Stäubli mit seinen Steckverbinderkomponenten MC4 Weltmarktführer. Kernstück aller Stäubli-Steckverbinder ist die einzigartige MULTILAM-Technologie.
www.staubli.com/electrical

Über Stäubli
Stäubli bietet innovative Mechatronik-Lösungen in drei Kernbereichen Kupplungssysteme, Robotik und Textil. Mit über 4500 Mitarbeitern erzielt das Unternehmen einen Jahresumsatz von 1,1 Milliarde Schweizer Franken. 1892 ursprünglich als kleiner Betrieb in Zürich / Horgen gegründet, ist Stäubli heute ein internationaler Konzern mit Sitz in Pfäffikon, Schweiz. Weltweit präsent unterhält Stäubli 12 industrielle Produktionsbetriebe. Die Präsenz in 29 Ländern mit Verkaufs- und Service-Tochtergesellschaften wird durch Vertretungen in 50 Ländern ergänzt.
http://www.staubli.com/de/firmenprofil

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Stäubli Electrical Connectors AG
Stockbrunnenrain 8
CH4123 Allschwil
Telefon: +41 (61) 3065555
Telefax: +41 (61) 3065556
http://www.staubli.com/electrical

Ansprechpartner:
Lionel Holtz
Product Manager Industrial Connectors
Telefon: +41 61 306 55 55
E-Mail: l.holtz@staubli.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.