Gemeinsam mit dem FCM lud die SelectLine Software GmbH in ihre Magdeburger Zentrale, um mit den anwesenden Gästen zu Netzwerken und über die Zukunftspläne des Drittligisten zu sprechen.

Am Mittwoch, den 11. April, luden der 1. FC Magdeburg und sein Premium Wirtschaftspartner, das Magdeburger Unternehmen SelectLine Software GmbH, bereits zum zweiten Mal gemeinschaftlich in die Firmenzentrale des Herstellers kaufmännischer Software. Das gemeinsame Frühstück wurde genutzt, um in entspannter Atmosphäre den geladenen Wirtschaftspartnern eine Plattform für den Austausch untereinander zu schaffen und so regionale Synergien zu nutzen. Weiterhin beantwortete der Geschäftsführer des 1. FCM, Mario Kallnik, Fragen rund um aktuelle Themen des Magdeburger Traditionsvereins und seine sportlichen sowie wirtschaftlichen Ambitionen.

„Wir leben eine sehr enge Partnerschaft mit dem 1. FC Magdeburg und sind von der Entwicklung der letzten Jahre begeistert.  Es freut uns, nun schon zum zweiten Mal Gastgeber für die Wirtschaftspartner des Clubs zu sein.“, berichtet Michael Richter, Leiter Vertrieb & Marketing der SelectLine Software GmbH.

Neben dem intensiven Austausch rund um das Thema Fußball und kulinarischen Leckereien erhielten die Wirtschaftspartner vor Ort auch die Möglichkeit, sich bei den anwesenden Softwareexperten rund um Warenwirtschaft, Rechnungswesen und CRM zu informieren.  

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SelectLine Software GmbH
Otto-von-Guericke Str. 67
39104 Magdeburg
Telefon: +49 (391) 55550-80
Telefax: +49 (391) 55550-89
http://www.selectline.de

Ansprechpartner:
Isabel Bartelmann
Manager Marketing Services
Telefon: +49 (391) 5555199
E-Mail: ibartelmann@selectline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.