Der Erfolg einer privaten Party oder Firmenfeier steht und fällt mit den richtigen Gästen. Wenn dazu Promis gehören sollten, haben die Deutschen laut einer Umfrage eine genaue Vorstellung, wen sie einladen würden. Doch auch bestimmte Details wie die passenden Möbel tragen mit tollen Akzenten und gemütlichen Highlights zu einem gelungenen Event bei. Besonders einfach gelingt dies mit individuellen Lounge-Landschaften.

Gern und weniger gern gesehene Promis auf deutschen Partys

Die Deutschen lieben es zu feiern, möchten dabei Spaß haben und sich mit sympathischen und lockeren Menschen umgeben. Laut einer Umfrage der Lotterie-Website multilotto.net sind dabei Offenheit und Optimismus besonders beliebte Eigenschaften von Partygästen. Verkrampfte, unaufrichtige und langweilige Typen sind auf Feiern dagegen nicht gerne gesehen. Auf die Frage, mit welchem Promi man am liebsten den Abend verbringen würde, konnte Schauspieler Matthias Schweighöfer die meisten Punkte sammeln.

Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Leonardo DiCaprio und die deutsche Influencerin Stefanie Giesinger. Als weiterer Deutscher schaffte es Til Schweiger auf Platz Sieben in die Top Ten der beliebtesten prominenten Partygäste. Am wenigsten begehrt war übrigens US-Präsident Donald Trump, gefolgt von Sänger Daniel Küblböck und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Fehlgriffe auf der Gästeliste gekonnt ausgleichen

Ob mit oder ohne Promis: Die Einladungsliste ist sicherlich das wichtigste zum Gelingen eines Events. Gleichzeitig muss man bedenken, dass man sich seine Gäste nicht immer heraussuchen kann – sowohl privat und erst recht nicht geschäftlich. Nicht nur aus diesem Grund sollten Veranstalter einer Festivität auch auf die Details achten – beispielsweise bei den Partymöbeln. Denn werden diese meist eher unbewusst wahrgenommen, sind sie doch ein wichtiger Bestandteil eines Events.

Zum einen geht es darum, gemütliche „Inseln“ zu schaffen, wo sich die Gäste zu Gesprächen und Plaudereien zurückziehen können. Wichtig ist auch ein zentraler Punkt, an dem sich alle treffen, miteinander lachen und sich austauschen können. Da auch im kommenden Sommer Partys unter freiem Himmel ganz besonders reizvoll sind, sollten die Möbel wetterfest und pflegeleicht sowie schnell aufzubauen sein. Wenn sie dann auch noch gemütlich sind und zum echten Blickfang werden, tragen sie allerhand zu einem gelungenen Fest bei und können zudem mögliche „Fehlgriffe“ auf der Gästeliste gekonnt ausbügeln.

Lounge-Landschaften angepasst an Thema und Platz

Kaum jemand hat ausreichend Möbel vorrätig, um ein größeres Event auszurichten. Für so etwas gibt es Miet-Lounge-Möbel, die zudem ganz bewusst so entwickelt wurde, dass sie alle genannten Kriterien für eine perfekte Ausstattung erfüllen: Sie halten Wind und Wetter stand, werden geliefert und aufgebaut und sind vor allem enorm vielfältig und individuell einsetzbar. Auf diese Weise können mit variantenreichen Gruppierungen wunderbare Lounge-Landschaften geschaffen werden – angepasst an die räumlichen Situation und das Thema der Veranstaltung.

So gibt es beispielsweise Sofa-Kombinationen aus edlem Kunstleder, die in U-Form, über Eck oder im Kreis platziert werden können – wahlweise in Weiß oder Schwarz. Dazu kombinierbar sind verschiedene Einzelsessel, Zwei- oder Mehrsitzer und verschiedene Tische. Ein wichtiger Bestandteil bei einer Party ist sicherlich der Thekenbereich, der bei den Lounge-Miet-Möbeln ebenfalls in unterschiedlicher Ausführung wählbar ist. Für intime Rückzugsbereiche sorgen beispielsweise Rattan-Korbmuscheln oder Design-Loungesessel. Besondere Hingucker sind LED-Möbel, die in den verschiedensten Farben strahlen. Mehr über Lounge-Landschaften und deren vielfältige Möglichkeiten findet sich hier: https://www.lounge-mietmoebel.de/lounge-landschaften.html.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

moeller eConsult
Berliner Straße 36
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: +49 (5242) 4054340
Telefax: +49 (5242) 4054349
http://www.moeller-econsult.de

Ansprechpartner:
Frank Möller
Geschäftsführer
Telefon: +49 (5242) 4054340
Fax: +49 (5242) 4054349
E-Mail: info@moeller-econsult.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.