On October 18, 2018, the Chinese aluminum producer Henan Mingtai Al. Industrial Co., Ltd. has granted SMS group (www.sms-group.com) the final acceptance certificate for the new aluminum cold rolling mill established at the Gongyi location. Henan Mingtai is very satisfied with the plant since regular operation could be started soon after a short and efficient commissioning and ramp-up phase.

The six-high cold rolling mill with CVC®plus (Continuously Variable Crown) rolls a wide range of materials and alloys up to a maximum strip width of 2,650 millimeters. The portfolio includes, for example, sophisticated material grades and qualities for automotive body application.

Henan Mingtai now owns a high-yield mill producing strips of excellent quality and featuring the most advanced rolling technology, with core components, including CVC®plus technology for roll shifting and the new inductive and particularly energy-efficient roll barrel heating system, made in Germany by SMS group.

Über die SMS group GmbH

SMS group is a group of companies internationally active in plant construction and mechanical engineering for the steel and nonferrous metals industry. It has some 14,000 employees who generate worldwide sales of about EUR 3 billion. The sole owner of the holding company SMS GmbH is the Familie Weiss Foundation.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.